1. Damen


Trainingszeiten:

Mittwoch: 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Dreifachsporthalle, Westerkappeln

Freitag:

19:30 Uhr - 21:00 Uhr

Dreifachsporthalle, Westerkappeln

     

Trainerin

Dörthe ten Brink Kontakt
Teammanagerin Kristina Lenze Kontakt

 

Saisoninformationen 1. Damen


 

  1. Tabelle
  2. Alle Spiele der Damen
  3. Liga
  4. Spielberichte
  5. Liveticker
  6. Statistik

Ersatzgeschwächte THC-Damen gegen GM-Hütte chancenlos

Den Ausfall zweier Leistungsträger konnten die Damen an diesem Tag nicht kompensieren. Mit nur 8 Feldspielerinnen, davon noch eine angeschlagen, war gegen diesen Gegner nichts auszurichten, zumal GM-Hütte eine vollbesetzte Auswechselbank hatte. Eine 4:0 Führung der Hütteranerinnen konnte bis zur 10. Minute noch auf 4:3 verkürzt werden, aber dann zog GM-Hütte unaufhaltsam davon. Die teilweise harte Spielweise von GM-Hütte, die durch die Schiedsrichter nicht entsprechend geahndet wurde, trug dann letztlich auch mit zu dieser sehr klaren Niederlage bei. Spielentscheidend war diese harte Spielweise aber nicht.
Weiterlesen ...

Neue Liga -- Neue Trainerin

Nach der Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Regionsoberliga übernahm Dörthe ten Brink von Reiner Klenner die Damenmannschaft als Spielertrainerin.
In der Vorbereitung auf die neue Saison, die gleich nach dem Ende der letzten begann, wurde viel Wert auf Abwechslung im Training gelegt. Neben dem üblichen Trainingsprogramm waren schwimmen, Beachvolleyball und laufen ein wichtiger Bestandteil des Trainings, um sich im konditionellen Bereich zu verbessern.
Am Sonntag um 19.00 beginnt nun die neue Saison in der Regionsoberliga für die THC-Damen mit dem Auswärtsspiel gegen den Absteiger aus Landesklasse GM-Hütte.
Die THC-Damen sind in diesem Spiel nur Außenseiter, werden aber alles versuchen, dass sie etwas zählbares aus GM-Hütte mitnehmen.

Meisterschaft und Aufstieg

Mit sehr gemischten Gefühlen fuhren die THC-Damen zum letzten Saisonspiel nach GM-Hütte. Es hatte sich im Vorfeld herumgesprochen, das GM-Hütte III sich mit Spielerinnen aus der Landesklassenmannschaft verstärken würde. Genauso was es dann auch. Wie man dieses Verhalten bewerten soll, bleibt jedem selbst überlassen, sportlich fair war es auf jeden Fall nicht.

Nach der Niederlage im letzten Heimspiel gegen Wallenhorst mussten die THC-Damen dieses Spiel gegen den bis dahin punktlosen Tabellenletzten unbedingt gewinnen, um Meister zu werden. Schnell geriet man mit 0:3 in Rückstand. Nach 18 Minuten führte GM-Hütte mit 5:2. Aber die Damen wollten sich nicht einfach so die Chance auf die Meisterschaft nehmen lassen. Die Deckung hatte sich jetzt besser auf das Angriffsspiel der Hütteranerinnen eingestellt und lies kaum noch Chancen zu, wenn doch, war Torfrau Luisa zur Stelle. Kurz vor der Pause ging man erstmalig mit 8:7 in Führung.
Weiterlesen ...

Damen des THC sind Staffelsieger

Mit einem knappen 17:19 sind die Damen des THC Staffelsieger geworden und haben somit den Aufstieg in die Regionsoberliga geschafft.
Herzlichen Glückwunsch.

Bericht folgt später

Erste Chance zur Meisterschaft vergeben

Ausgerechnet in diesem Spiel, in dem sich die THC-Damen soviel vorgenommen hatten, zeigten sie eines ihrer schlechtesten Saisonspiele. Die Damen konnten während des gesamten Spieles nicht einmal in Führung gehen. Wallenhorst führte nach 10 Minuten mit 6:2. Diesem Rückstand lief man während des gesamten Spiels hinterher.

Der Pausenstand von 7:10 und die Verkürzung auf 8:10 direkt nach der Pause lies noch einmal kurz Hoffnung aufkommen. Aber Wallenhorst hat sofort eine passende Antwort parat und zog auf 8:13 davon. Ab Mitte der zweiten Halbzeit gaben die THC-Damen dann das Spiel verloren.
Weiterlesen ...