1Herren


Trainingszeiten:

Dienstag: 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Dreifachsporthalle, Westerkappeln
Donnerstag: 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Dreifachsporthalle, Westerkappeln
Trainer: Dirk Suppelt Kontakt

Saisoninformationen 1. Herren


  1. Tabelle
  2. Alle Spiele 1. Herren
  3. Liga
  4. Spielberichte
  5. Liveticker

Sechs Teams wollen den Cup

Am Sonntag steigt in Westerkappeln das erste Vorbereitungsturnier der THC-Handballer um den Reinhildis-Sparkassen-Cup. Los geht es um 11 Uhr.

Von Uwe Wolter

Die Handballer des THC Westerkappeln befinden sich derzeit in der Vorbereitung auf die neue Saison. Bis es im September los geht, will Trainer Dirk Suppelt sein Team auf Vordermann bringen. Mithelfen soll dabei am Sonntag das Vorbereitungsturnier in der heimischen Dreifachhalle. Dabei beschreitet der THC neue Wege, denn zum ersten Mal richten die Westerkappelner Handballer ein derartiges Turnier aus.
Weiterlesen ...

Dirk Suppelt: „Wir müssen jetzt Gas geben“

Die Zeit wird so langsam knapp für die Handballer des THC Westerkappeln. „Leider ist unsere Sporthalle noch gesperrt. Da können wir erst in der kommenden Woche rein“, bedauerte Dirk Suppelt, der beim THC das Traineramt vom bisherigen Spielertrainer Timo Halstenberg übernommen hat.

Von Uwe Wolter

„Vier Wochen lang haben wir uns daher anderswo herumgetrieben“, so Suppelt. Kondition und Kraft stand deshalb bisher überwiegend auf dem Trainingsplan. „Ein paar Spiele haben wir aber auch schon bestritten“m berichtet Suppelt.
Weiterlesen ...

Der neunte Sieg sichert dem THC Rang neun

Die Handballer des THC Westerkappeln haben in der Landesklasse Weser-Ems die Saison mit einem Sieg abgeschlossen. Nach dem 32:24 (13:11)-Erfolg beim TuS Bramsche II beendeten die Männer von Spielertrainer Timo Halstenberg die Saison als Tabellenneunter in dem Zwölferfeld.

Von Uwe Wolter

Aber ob die Westerkappelner auch künftig in dieser Liga spielen, das steht noch nicht endgültig fest. Alles hängt davon ab, wie viele Mannschaften von oben runterkommen. Zum Teil sind diese Ligen noch nicht beendet.
Weiterlesen ...

THC steht in Bramsche noch einmal unter Druck

Mit der Heimniederlage gegen den FC Schüttorf II am Dienstagabend hat der TuS Bramsche II, der morgige Gastgeber der THC-Handballer,die Westerkappelner noch einmal gehörig unter Druck gesetzt.

Von Uwe Wolter

Schüttorf ist dadurch bis auf zwei Zähler an den THC herangerückt. „Eigentlich dürfte Schüttorf nicht in Bramsche verlieren“, zeigte sich THC-Spielertrainer Timo Halstenberg über das Ergebnis leicht irritiert,

In Bramsche rechnet Halstenberg selbst auch mit einem schweren Spiel für seine Truppe. Die Abstiegsregelung ist selbst vor dem letzten Spieltag noch undurchsichtig. Da muss schon ein Sieg her. „Aber Bramsche setzt immer wieder Spieler ein, die auch in der ersten Mannschaft zum Einsatz kommen“, weiß der THC-Coach. „Aber wir werden alles dafür tun, um dort die Punkte zu holen“, sagt Halstenberg.
Weiterlesen ...

Klarer Erfolg gegen die TSG Burg Gretesch

Platz neun hat der THC Westerkappeln sicher, damit ist auch die Abstiegsgefahr aus der Weser-Ems-Liga fast gebannt. Im letzten Heimspiel der Saison bezwangen die Handballer aus Westerkappeln die TSG Burg Gretesch mit 36:26 (19:12).

Von Uwe Wolter

Damit kann die Halstenberg-Sieben am kommenden Sonntag (Anwurf 17 Uhr) entspannter zum Derby nach Bramsche fahren.

Am Sonntag sorgten die Hausherren in der heimischen Dreifachhalle schnell für klare Verhältnisse. Nach zehn Minuten lag der THC mit 9:2 vorne. Bei diesem Sieben-Tore-Vorsprung blieb es auch beim Halbzeitsignal.
Weiterlesen ...