Warf neun Tore: Florian Meyer„Wir wussten, dass der Saisonstart sehr schwierig wird“, so THC Trainer Dirk Suppelt nach der dritten Pleite im dritten Spiel zum Start der neuen Spielzeit.

Auf die Probleme vorbereitet, dennoch konnten sie nicht verhindert werden: Mit 33:35 verliert der THC Westerkappeln nach einer soliden bis starken Leistung etwas unglücklich bei der Reserve des TV Bissendorf - Holte. Der Gegner, vor dem Spiel bereits stark eingeschätzt, steht nun auch nicht grundlos mit bisher makelloser Bilanz von drei Siegen aus drei Partien auf dem zweiten Platz.

„Von der 35. bis 45. Minute haben wir uns auf das sehr schnelle Spiel eingelassen, das führte aber leider zu vielen Ballverlusten unsererseits“, analysierte Suppelt nach der Niederlage. Insgesamt spielte sein Team gut mit,glich nach 33 Minuten durch Sebastian Kolek zum 17:17 aus, scheiterten danqn aber in Person von Manuel Schröer beim Siebenmeter an Torwart (...)-die Chance zur Führung vertan, aber dennoch nicht aufgesteckt glich Suppelts Team durch Florian Meyer zum 21:21 aus (39.), ließ dann den Gegner aber auf 30:25 davonziehen (50.). Zum Ende kamen die Gäste nochmal dran, zwei Minuten vor Abpfiff stand es 33:34, den Schlusspunkt setzte aber Timo Halstenberg für die Gastgeber.

Tore: Schröer (2), Budweg (4), Meyer (9), Kolek (11), Strätgen (2), Gröne (3), Köppel (2).