Hans-Jürgen Boder erzielte im Spiel gegen Bad Iburg 3 TrefferDer Gegner aus Bad Iburg startete die Partie unserer 2. Herrenmannschaft bis zur 8. Minute mit einem 3:6.
Die THC´ler brauchten einige Minuten um sich auf das Angriffsspiel des Gegners einzustellen. Ab der 9. Minute stand dann die Deckung und die Iburger kamen nicht mehr zu den vorherigen einfachen Tore.
Bis zur Halbzeit war das Spiel völlig ausgeglichen. Mal führte der THC mal der VFL.
Mit 14:13 für den THC ging es in die Pause

Auch die zweite Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen. Immer wieder wechselte die Führung und Iburg führte in der 58. Minute mit 27:26. Niclas Koopmann erzielte dann den Ausgleich zum 27:27.
Mit diesem Ergebnis Endete die Partie.
Es spielten: Christoph Bollmann (Tor), Linus Borgmann-Schäper (Tor), Kalle Deuper, Frank Kohmäscher, Jens Maiwald (4), Niclas Koopmann (6), Stephan Grewe (1), Sven Hibbeln, Theo Veronelli (7), Hans-Jürgen Boder (3), Dennis Klenner (5), Julian Asselmeyer (1), Trainer Reinhard Bollmann