Tourguide Hans-Peter (2.v.r.) mit seinen Radler/innen beim Start an der Dreifachturnhalle
In 2009, da war die Rennradgruppe des THC schon ein fester Bestandteil im Westerkappelner Sportangebot, bekam die Radsportabteilung vermehrt Anfragen aus der Bevölkerung nach einer Tourenradgruppe. Dem stand man aufgeschlossen gegenüber und unternahm die ersten Ausfahrten.
Ziel der Gruppe ist es, auf gemütlichen Ausfahrten mit normalen Tourenrädern Westerkappeln und die nähere Umgebung zu erkunden. Dabei werden Strecken von 25 – 30 Kilometer mit moderatem Tempo zurückgelegt. Selbst grenzüberschreitende Fahrten ins benachbarte Niedersachsen standen schon auf dem Programm.
Geführt wird die Gruppe seit diesem Jahr von Hans-Peter Schüro, dem Abteilungsleiter der Radsportabteilung. Ihm ist es ein besonderes Anliegen, Bürger/innen von Westerkappeln auf das Rad und damit in Bewegung zu bringen.Auf verkehrsarmen Straßen, wie hier in Seeste, werden die Bauerschaften erkundet.
Das ist ihm eindeutig gelungen, denn teilweise war man mit 10 – 15 Radlern unterwegs.
Jetzt hat die Gruppe die Saison mit einem gemütlichen Beisammensein abgeschlossen. In lockerer Runde erinnerte man sich an so manch schöne Tour. Erstaunt waren die Teilnehmer über die Infos von Hans-Peter. Er wusste zu berichten, dass die Gruppe insgesamt 1.976,3 Kilometer zurückgelegt hatte. Damit hatte kaum einer gerechnet, es war für viele gleich ein Ansporn für die nächste Saison. Da soll das Ergebnis getoppt werden!.
Die Saison 2017 wird spätestens im April eröffnet. Interessenten, die Spaß am Radfahren ohne große sportliche Ambitionen haben, sind in der Gruppe herzlich willkommen. Sie sollten Kontakt zu Hans-Peter (05404/3330 – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

aufnehmen.