Wavesy ist die Bezeichnung für Waffenloses Verteidigungssystem mit japanischer Budo (Kampfsportartenkomplex) Tradition. In Bezug auf verschiedene Gewaltsituationen werden leichte aber effektive, schnell erlernbare Techniken geübt, um sich gegen körperliche Übergriffe zu wehren und seinen Angreifer schnell außer Gefecht zu setzen.


Natürlich kommt der sportliche Aspekt nicht zu kurz, der Unterricht enthält ein leichtes gesundheitsorientiertes Fitnessprogramm mit Bewegungsspielen in der Gruppe, Gymnastik, sowie Kraft- und Dehnungsübungen. Auch das richtige Hinfallen ohne sich zu verletzen wird gelernt.


Wavesy ist also ein leichter Kampfsport, wo man etwas für den Körper, die eigene Sicherheit und das Selbstbewusstsein tun kann.


In unseren Stunden sind Mädchen und Jungen gleichermaßen willkommen. natürlich gibt es auch hier, wie in jeder anderen Kampfsportart, die Möglichkeit Prüfungen abzulegen und die farbigen Gürtel zu erhalten, sowie an Turnieren teilzunehmen.
Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5

FreikampfAm Montag den 14.3.2016 fanden bei uns Wettkämpfe statt.
33 Teilnehmer kämpften in 3 verschiedenen Kampfsportdisziplienen.
Es wurden folgende Plätze in verschiedenen Altersklassen belegt

Yuendo : 
1. Platz 
   
 Leif Gartmann THC  , Zita Quittek THC , Kevin Winkelmann THC , Jasmin Winkelmann THC,Simon Middeldorf
2. Platz
Tim Hindersmann THC , Leonie Quittek THC , Gerrit Menzel , Jonas Gewohn THC , Nicolas Gewohn THC
3.Platz
Aron Ufermann THC ,Alissa Buddenberg THC , Kevin Ehrlich , Marvin Lördemann  , Jakob Behrmann
4. Platz        
Julien Fischer  THC, Lukas Lagemann,Jonas Goldlücke
5 .Platz
Finn Goldlücke  , Katharina Lagemann
6.Platz
Maximillian Goldmeyer
Weiterlesen: Wettkämpfe der...