file 9

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.thc-westerkappeln.de/images/image/Mannschaftsbilder/fotos_1herren/nicoemmlichheim.jpg
There was a problem loading image http://www.thc-westerkappeln.de/images/image/Mannschaftsbilder/fotos_1herren/nicoemmlichheim.jpg

Nur ein Sieg zählt morgen

Morgen muss ein Sieg her. Das weiß auch Jan-Nicolas Pötter, der hier zum Siebenmeter antritt.Foto: (Uwe Wolter)?Jetzt müssen wir unbedingt gegen Emlichheim gewinnen!? So lautete am vergangenen Sonntag die nicht zu widerlegende Erkenntnis von Trainer Holger Helmich, nachdem sein Team, der THC Westerkappeln, gerade auch das zweite Spiel binnen weniger Tage gegen den BV Garrel verloren hatte. Nach der 22:31-Heimpleite am Dienstag zuvor folgte postwendend die zweite Schlappe am Sonntag in Garrel (22:30) gegen den Tabellendrittletzten. Damit konnten sich die Garreler bis auf einen Punkt an den THC heranarbeiten. Allerdings muss der BVG stärker eingestuft werden, als es der Tabellenrang vermuten lässt, denn dem letzten THC-Gegner wurden Anfang des Jahres acht Punkte aberkannt wegen Einsatzes eines nicht spielberechtigten Spielers.
Ganz anders stellt sich morgen die Situation für den THC da, wenn es um 16.30 Uhr in eigener Halle zum Aufeinandertreffen mit dem Vorletzten der Landesklasse dem SC Union Emlichheim gibt. Hier zählt für die Helmich-Sieben nur ein Sieg. Grund den Gegner, der schon in Hinspiel keine große Hürde für die Westerkappelner war, zu unterschätzen, gibt es nach den zuletzt gezeigten Vorstellungen aber gewiss nicht. Fakt ist aber, dass der SC Union auf fremden Parkett in dieser Spielzeit noch keinen einzigen Punkt ergattern konnte. Ganze drei Siege - alle in eigener Halle - waren erst zu vermelden. Darunter aber Ende Januar ein Sieg gegen die HSG Friesyothe. Handballspielen können die Mannen also aus Emlichheim doch schon.
Wenn der THC an seine Leistungen vor den beiden Garrel-Auftritten anknüpfen kann, sollte es jedoch morgen im letzten Heimspiel vor den Osterferien keine Frage über Sieger geben. Eine Woche später geht es dann noch nach Lohne (28. März, 19.30Uhr), bevor die Osterpause die Liga unterbricht.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok