file 9

Lea Brömstrup zählt zu den jüngsten Damen des THCZum letzten Spiel der Saison 2018/2019 mussten die THC-Damen nach Ankum reisen.

Den besseren Start erwischten die THC-Damen und lagen nach acht Minuten mit 7:2 vorne.

Im weiteren Verlauf änderte sich an diesem Vorsprung nicht viel. Mit einer 16:12 Führung ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit bestimmten die THC-Damen weiter das Spiel. Ankum konnte zwar in der 54. Minute den Rückstand auf 3 Tore (26:23) verkürzen, danach trafen aber nur noch die THC-Damen ins Tor und siegten am Ende mit 32:23.

Die Saison beenden die THC-Damen somit auf dem fünften Tabellenplatz. In der neuen Saison 2019/2020 ist das Ziel, näher an die Tabellenspitze heranzurücken. Das Potenzial hierfür ist auf jeden Fall vorhanden.

Die neu Formierte B-JugendDie neugegründete B-Jugend der Vereine TuS Bramsche und THC Westerkappeln konnte am Sonntag das Ticket für die zweite Runde der Qualifikation für Landesliga 2019/2020 erfolgreich lösen.

Die Mannschaft um die Trainer Christoph Müller, Jannis Busemann und Daniel Kellermeier reiste am vergangen Sonntag in das emsländische Neuenhaus und traf dort auf die Gegner aus Neuenhaus, Nordhorn, Oldenburg und Friedrichsfehn/Petersfehn mit dem Ziel, die nächste Runde der Qualifikation zu erreichen.

Vor zwei Wochen bestritt die kurz zuvor gegründete Spielgemeinschaft ihr erstes Testspiel bei der HSG Osnabrück, um mit der neuen Konstellation erste Spielpraxis zu sammeln.

Das erste Spiel in Neuenhaus gegen den TvdH Oldenburg verlief jedoch alles andere als positiv und wurde am Ende mit 10:13 verloren.

Der Grund dafür war, dass die Anfangsphase des Spiels verschlafen wurde, sichere Torchancen der Jungs nicht genutzt wurden und die Abstimmung in der Abwehr fehlte, darüber war sich das Trainergespann einig.

Die Teilnehmer der AbschlußfahrtAm Sonntag besuchte die E-Jugend des THC Westerkappeln mit Eltern und Geschwisterkinder das Bundesligaspiel TBV Lemgo vs. Frisch auf Göppingen.
Mit dem Einlaufen der Bundesligahandballer der Göppinger erfüllte sich für viele Kid´s ein langer Traum.
Das Trainerteam berichtete schon im Vorfeld von diesem Ereignis. Einige Kid´s waren doch ein wenig nervös.

Die 1. Herren nach dem Aufstieg in die Landesklasse.Der THC Westerkappeln gibt heute Abend seinen Ausstand aus der Handball-Regionsoberliga. "Wir wollen natürlich auch noch unser letztes Spiel in der Saison gewinnen und so mit einem guten Gefühl in die Pause gehen. Das wird sicher keine leichte Aufgabe.

Melle hat nach einem etwas durchwachsenen Saisonanfang micht mehr viele Punkte liegen gelassen und hätte ja fast auch noch was mit dem Aufstieg zu tun haben können", will Westerkappelns Trainer Dirk Suppelt auch das letzte Punktspiel noch mit allem Ernst angehen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok