Jasmin Beverförden traf einmalEs läuft zur Zeit nicht rund bei den THC-Damen. Wurden die letzten Spiele teilweise unglücklich oder durch mangelnde Chancenverwertung verloren, war man gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Bramsche diesmal chancenlos.

Zu Anfang hielten die Damen noch ganz gut mit, erst in der sechsten Minute erzielte Bramsche das zweite Tor. Dann spielte Bramsche seine ganze Überlegenheit aus und zog bis zur Pause auf 19:3 davon.

Anfang der zweiten Halbzeit gelangen den THC-Damen drei Tore in Folge, zur mehr reichte es aber nicht, um den Rückstand noch weiter zu verkürzen. Bramsche zeigte danach wieder seine Klasse und gewann am Ende hochverdient mit 36:10.

Die männliche D-JugendNoch am 22.12. des vergangenen Jahres musste die D-Jugend zum Auswärtsspiel nach Belm reisen.

Mit hoher Motivation und großer Spielfreude machten die Jungs von Anfang an klar, dass sie sich für die bisher einzige Saisonniederlage im Hinspiel revanchieren möchten. Die torreiche Partie verlief spannend, wobei die Belmer Mannschaft immer wieder durch die Einzelaktionen des wurfstarken, halblinken Spielers zu Toren kam. Durch mannschaftliche Geschlossenheit und sehenswerte Kombinationen ging es mit einem 13:14 für Westerkappeln in die Halbzeit. In der 2. Halbzeit konnte man diese Führung zwischenzeitlich beim 23:28 sogar auf 5 Tore ausbauen. Der Endstand von 27:29 für Westerkappeln wurde von allen Spielern und den zahlreichen Westerkappelner Fans begeistert gefeiert.

Tore warfen: Ole (9), Jarne S. (8), Jarne Sch. (7), Herny (2), Justin (2), Philip (1)

männliche C-Jugend gewinnt das Derby gegen LotteAm Sonntag stand für die männliche C Jugend das immer wieder mit Spannung erwartete Derby gegen den Nachbarn aus Lotte an.

Nach tollem Tempospiel in den ersten 8 Minuten des Spiels war beim Zwischenstand von 7:0 klar, dass die Jungs die Punkte in Westerkappeln behalten wollten. Leider konnte das anfängliche Tempospiel nicht über die weitere Spielzeit aufrecht erhalten werden. Es schlichen sich immer wieder Abspiel- und andere technische Fehler in das Spiel der Westerkappelner ein.

Die Ehrenamtlichen des THC HandballDas traditionelle Neujahrsfrühstück der Handballabteilung fand in diesem Jahr am 05.01.2020 in der Gaststätte Rieskamp-Gödeking statt.

Abteilungsleiter Reinhard Bollmann begrüßte 17 Teilnehmer. Die Runde stellte sich aus Trainer/innen, Schiedsrichter, Betreuer/innnen und dem Handballvorstand zusammen.
Der Handballvorstand bedankte sich bei allen für ihren Einsatz.

Bei einem reichhaltigen Frühstück wurde viel Gefachsimpelt und viele neue Ideen besprochen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.