handball

2. Herren verlieren gegen die HSG Grönegau Mell III mit 24:22Mit einem knappen Ergebnis (24:22) verlieren die 2. Herren ihr Spiel gegen die HSG Grönegau-Melle III.

In der 1. Halbzeit sah es so aus als wenn die Melleraner das Spiel deutlich nach Hause fahren können. Felix Bock beherrschte das Spiel fast im Alleingang. Die THCler konnten sich kaum auf die schnelligkeit des Spielers einstellen. Immer wieder überwand er die Deckung des THC.

In der 17. Minute stand es bereits 9:4 für Melle. In der Auszeit wurde besprochen Felix Bock auf Mann zu nehmen. Dennis Klenner erledigte das und wir konnten bis zur Halbzeit den Abstand auf 15:10 zumindest halten.

In der 2. Halbzeit konnte der THC einige Konter laufen, jedoch wurden zu viele 100%ige vergeben. In der Schlussphase des Spiels wurde es nochmal spannend. Bis auf 21:22 konnte sich die 2. Herren in der 58. Minute herankämpfen.

Doch es sollte nicht reichen. Wer, wenn nicht Felix Bock (insgesamt 13 Treffer), erzielte den letzten Treffer zum 22:24 Endstand

Es spielten: Bollmann, Christoph (Tor), Deuper, Karl-Wilhelm; Kohmäscher, Frank,  Harig, Benedikt (2), Koopmann, Niklas (6), Maiwald, Jens (3), Maug, Florian (2), Borgmann-Schäper, Linus (Tor), Boder, Hans-Jürgen (2), Klenner, Dennis (7),Asselmeyer, Julian