Niclas Koopmann erzielte zwei TrefferIn einem spannenden und hochklassigem Spiel konnte sich die 2. Herren des THC Westerkappeln im Spitzenspiel gegen die Vertretung aus Georgsmarienhütte mit 27:22 (11:12) durchsetzen.

Zu Spielbeginn hatten beide Mannschaften respekt voreinander. Man tastete sich ab und somit verlief die Anfangsphase sehr ausgeglichen. Erst in der 17. Minute konnten sich die Hausherren mit 10:5 absetzen.
Die Gäste aus Georgsmarienhütte setzten sich nach einer genommenen Auszeit jedoch bis zur Halbzeit auf 11:12 ab.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufgehört hat. GmHütte setzte sich weiter ab und führte in der Partie bis zur 42. Minute.

Dann kam der THC. Tor um Tor konnte sich die Mannschaft absetzen. Der Knackpunkt für die Georgsmarienhütte war sicher die "rote Karte" in der 50. Minute. Der bis dahin beste Torschütze der Georgsmarienhütte musste die Platte verlassen.

Am Ende stand ein 27:22 auf der Anzeigetafel und die 2. Herren konnte die Tabellenspitze behaupten.

Nächstes Spiel ist am 16.12.2018 in Eversburg.

Es spielten: Florian Maug, Jannis Busemann (3), Benedikt Harig (3), Malte Beck (1), Jeremy Zubeir (1), Stephan Grewe (2), Lars Beck, Theo Veronelli (4), Linus Borgmann (Tor), Niklas Koopmann (2), Dennis Klenner (11)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.