majugendAm Sonntag den 22.09.19 durften die Jungs der männlichen A-Jugend in ihr erstes Heimspiel starten. Nachdem man vor zwei Wochen eine ziemliche Pleite einstecken musste, startete man mit dem Sieg als klares Ziel im Hinterkopf. Für die Trainer Jannis Busemann und Lennart Schausten war klar, dass die zwei Punkte eine wichtige Voraussetzung für das weitere Gelingen der Saison sein würden. Man startete in voller Besetzung mit zwei Torhütern und 12 Feldspielern. Die Anweisung war klar. Schnelle Tore aus einer starken Defensive.

Die Anfangsphase verlief nach Plan. Die A-Jugend konnte sich bereits in den ersten Minuten absetzen und zeigte den Gästen aus Eicken, dass die zwei Punkte in heimischen Hallen bleiben. Dann kam der Bruch. Unkonzentrierte Abschlüsse und technische Fehler, die üblichen Probleme schlichen sich ein. Der Abstand verkürzte sich bis zum 7:6. Ohne Patrick Kovaci als Rückhalt im Tor, hätte das Ergebnis sicher anders ausgesehen. In einer Auszeit wurde Luft geholt und durch gewechselt, um frischen Wind in das Spiel zu bringen. So gelang es den Abstand erneut bis zum 11:7 auszubauen. Mit einem angenehmen Puffer ging man in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit startete eher schleppend. Klare Chancen wurden leichtfertig hergegeben, technische Fehler häuften sich und unnötige Zwei-Minuten-Strafen brachten viel Unruhe in das Spiel. Das Spiel blieb spannend. Beide Mannschaften waren hektisch und die Westerkappelner Handballer konnte ihren Vorsprung nicht ausbauen.

Ab der 40. Minute stand die Abwehr sehr gut. Es konnten viele Bälle abgefangen werden. Hierzu trug auch Torwart Jannik Placke, mit einer guten Leistung bei. Man erzielte einige schnelle, wichtige Tore und zwang den Gegner zu der Auszeit. In der 45. Minute stand es 20:12 für die Westerkappelner Sieben. Trainer und Spieler waren zufrieden, doch man hielt das Tempo hoch und konnte weitere Tore erzielen. Nach 60. Minuten endete das Spiel mit einem 25:16. Ein großer Dank gilt den drei B-Jugendlichen Yannik Frey, Paul Kramer und Moritz Lipski, welche die A-Jugend bei diesem Sieg tatkräftig unterstützten.

Das nächste Spiel der männlichen A-Jugend findet am 03.11.2019 in Damme statt.

Die Tore für den THC erzielten: Wegers (6), Reckels (6), Bulitta (5), Winter (3), Frey (2), Kramer (2) und Lipski (1)

Link zum NuLiga Bericht
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok