männliche B-JugendAm vergangenen Samstag bestritten die JSG-Jungs um Trainerteam Müller/Kellermeier ihr 6. Saisonspiel beim TuS Lemförde.

Spielerisch stellte sich bereits früh heraus, dass das Spiel das bisher schwerste Spiel der Saison sein würde.

Den Gastgebern gelang es immer wieder, durch schnelle Pässe im Rückraum, Lücken in der JSG Abwehr zu herauszuspielen und dadurch klare Torgelegenheiten erarbeiten.

Daraus resultierten einfache Tore oder das Provozieren von unnötigen Fouls, wodurch sich Mika Hoffeld bereits in Minute 14 mit seiner 2. Zeitstrafe belohnte.

Schnell stellt sich auch heraus, dass das Lemförder-Spiel auf einen Spieler gestützt war und entsprechend wurde die Abwehrkonstellation umgestellt.

Zur Halbzeit konnte eine komfortable 12:20 Führung der Gäste herausgespielt werden und entsprechend positiv gestimmt ging man in die Kabine

Die zweite Halbzeit diente den Gästen der JSG zur Ergebnisverwaltung und das Spiel konnte am Ende 20:31 gewonnen werden.

Damit bleiben die Jungs der JSG auch um sechsten Saisonspiel ungeschlagen und erwarten die zweite Mannschaft der HSG Osnabrück
Am 03.11.2019 um 13:45 Uhr vor heimischer Kulisse in Bramsche

Für die JSG spielten: Sieme (1), Goldmeyer (1), Remme (2), Schädel (11), Lamla (2), Pösse (TW), Czichowski (1), Bode, Steinke (9), Kramer, Lipski (1), Hoffeld (2),
Rabe (1), Birszwilks,

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.