männliche B-JugendVergangenen Sonntag konnte das Spiel gegen die zweite Mannschaft der HSG Osnabrück vor heimischen Publikum deutlich mit 35:19 gewonnen werden und

Die Tabellenführung als ungeschlagener Spitzenreiter weiter ausgebaut werden.

Die Gäste aus Osnabrück reisten ohne Auswechselspieler an, sodass das Tempospiel seitens des Trainergespanns Müller/Kellermeier in der Kabinenansprache vor Spielbeginn gefordert wurde.

Schnell wurde klar, dass das Spiel der Gäste größtenteils auf einen Spieler ausgelegt war, sodass man den Gegner durch eine offensive Abwehr auf den Rückraumpositionen oft ins passive Spiel zwingen konnte und leichte Ballgewinne erzielt werden konnten- was zur Folge hatte, das die Bramscher-Jungs bereits nach 15 Minuten komfortabel mit 13:4 führten.

Wie in den Spielen zuvor wurden jedoch klare Torchancen durch einfache, technische Fehler und unvorbereitete Würfe ausgelassen.

In der zweiten Halbzeit konnte die Führung durch einen guten Abwehrverbund und daraus resultierende Ballgewinne weiter ausgebaut werden

Und das Spiel konnte ungefährdet mit 35:19 gewonnen werden.

Es spielten: Sieme, Schädel (9), Lamla (2), Pösse(TW), Frey J.(3), Wirth (TW), Steinke (6), Kramer(2), Birszwilks (1), Lipski(5), Hoffeld (4), Frey Y.(3), Kreismann
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.