handball

Die weibliche A-JugendAm Sonntag gewannen die A-Jugendlichen mit 29:22 gegen HSG Osnabrück. 

Die Mädels sind mit vollem Kampfgeist an das Spiel herangegangen und haben an das letzte Spiel angeknüpft ( Bohmte Platz 1 - 24:18).  Dennoch lag der THC Mitte der ersten Halbzeit mit 3 Toren zurück. Diesen Rückstand wurde allerdings zur Halbzeit aufgeholt und sogar umgedreht auf 17:13. Diese Führung war auch nur möglich durch die gute Abwehrleistung. In der zweiten Halbzeit gaben der THC den Vorsprung auch nicht mehr her, die Gegner kamen nur auf 7 Tore ran. Das bedeutete ein klarer Sieg der Westerkappelner mit 29:22. 

Dafür das in der Hinrunde nur ein knapper Sieg in letzter Sekunde gelang, haben die A-Jugendlichen gezeigt was sie können von Anfang bis Ende. 

Das nächste Spiel findet am 17.02.2018 in der Dreifachsporthalle gegen SV Holdorf statt. 

Es spielten: Svenja Etgeton (Tor), Maren Etgeton, Frauke Schawe, Merle Dresler, Sandy Aaden, Lea Brömstrup  (6), Emily Klein (7) Malin Leysiffer  (7), Rika Laumeyer  (9)