weibliche C-JugendNach einer 24:04 Pleite im Hinspiel gegen den TSV Wallenhorst gingen die Mädchen mit einem eher kritischen Gefühl ins Spiel.

Aber die Mädels zeigten in der ersten Hälfte des Spieles eine spitzen Abwehr Leistung und gute Chancen Nutzung im Angriff. Somit gingen wir in die Halbzeitpause mit 5:6 für die Gegner.

In der zweiten Halbzeit zeigten sich die Mädels immer noch sehr aktiv, ließen die Gegner aber in der Abwehr leichte Tore erzielen.

So konnten sich die Gegner etwas absetzen.

Die Westerkappelner ließen die Köpfe aber nicht hängen und erzielten Insgesamt 11 Tore in dem Spiel.  Alles Spielerinnen des THC‘s zeigten eine hervorragende Leistung und Spaß am Handball.

Nach dem Abpfiff stand es 11:19 für den TSV Wallenhorst.

Es haben gespielt: Alaa Alakhras (Tor), Lotta Dresler, Helene Freese, Phoebe Wierich, Mira Czogalla, Charlotte Kröner, Melinda Schneider, Ronja Kampferbeck, Ayat Alakhras, Lena Teske und Hannah Fischer 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.