männliche A-JugendDie A-Jugend hat am Sonntag beim Mitfavoriten um die Meisterschaft Elsflether TB einen deutlichen 27:21 Auswärtserfolg gefeiert und somit nach dem Heimsieg letzte Woche gegen Marienhafe einen perfekten Saisonstart hingelegt.

Dabei legte die Mannschaft, wie schon eine Woche zuvor, los wie die Feuerwehr. Zwei Tempogegenstöße führten zum 2:0 nach zwei Minuten. Bis zum 4:2 zeigte die Mannschaft eine sehr konzentrierte Leistung. In der Folge ließ das Team aber einige Torchancen ungenutzt, sodass die Gastgeber das Spiel zum 5:4 drehen konnten. Danach fingen sich die Gäste allerdings wieder und konnten sich sogar bis auf 11:6 absetzten. Zwar kamen die Elsflether noch einmal in Überzahl auf 12:9 heran, doch diesen Abstand nahmen die Bramscher mit in die Pause (13:10).

Nach dem Seitenwechsel blieb das Spiel erst ausgeglichen. Erst nach 48 Minuten konnten sich die Gäste auf 23:16 absetzen. Da die Mannschaft es aber verpasste den Vorsprung noch weiter auszubauen, kam beim Stand von 19:23 noch einmal Spannung auf. Doch ein Treffer von Fabian Strätgen und ein gehaltener Siebenmeter von Torwart David Lemme brachten die endgültige Entscheidung. Am Ende wurde es ein auch in der Höhe verdienter 27:21 Erfolg und damit der zweite Sieg im zweiten Spiel.

Es spielten: David Lemme (TW), Jona Feye (8), Linus Kruse (6), Jan Börger (4), Marco Gasper (3), Fabian Strätgen (2), Kai Gellermann (1), Lennart Schausten (1), Morten Kramme (1), Manuel Strecke (1), Manuel Klesse und Tom Zanders

Nächstes Spiel ist am nächsten Sonntag um 15:15 Uhr in der Bramscher Realschulhalle. Zu Gast ist der FC Schüttorf 09.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok