file 9

männliche A-JugendDie männliche A-Jugend hat auch ihr zwölftes Saisonspiel in der Landesliga erfolgreich bestritten und dabei die Gäste von der HG Jever/Schortens deutlich mit 42:20 besiegt. Somit kann die Mannschaft bereits am kommenden Sonntag, drei Spieltage vor Saisonende, die Meisterschaft perfekt machen.
 
Dabei erwischte die Mannschaft um den starken Linus Kruse einen perfekten Start. Schnell konnte man sich auf 3:0 absetzen. Doch die Gäste blieben dran und glichen auf 3:3 aus. Aufgrund guter Abwehrarbeit setzte man sich rasch wieder mit 7 Toren in Folge zum 10:3 ab. Zwar konnten die Jeveraner noch einmal auf 13:9 verkürzen, aber bis zur Halbzeit zogen die Bramscher wieder auf 18:11 davon.
 
Da die HG aber nur mit einem kleinen Kader angetreten war, wusste man, dass die Kräfte bei den Gästen schwinden würden. So kam es auch, dass durch eine weiterhin sehr konzentrierte Leistung der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut wurde. Erfreulich war, dass sich alle Spieler in die Torschützenliste eintrugen.
 
Mit viel Selbstvertrauen fährt die Mannschaft nun am nächsten Sonntag zum entscheidenden Gastspiel zum Zweitliga-Nachwuchs der HSG Nordhorn.
Es Spielten: Linus Kruse (10 Tore), Kai Gellermann (7), Jan Börger (5), Morten Kramme (5), Manuel Klesse (4), Jona Feye (4), Lennart Schausten (2), Marco Gasper (2), Tom Zanders (1), Fabian Strätgen (1), Manuel Strecke (1), David Lemme (TW) und Hanno Große-Endebrock (TW)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok