Steffen Kieswetter (rechts) gehörte als A-Jugendlicher schon in der vergangenen Saison mit zum Kader der ersten THC-Mannschaft. In der ersten Vorbereitungsphase erreichte das Team das Finalturnier des Regionspokals. Diese findet in Westerkappeln statt. Foto: Uwe WolterAm 8. September starten die Handballer des THC Westerkappeln mit dem Heimspiel gegen den SV Eversburg in die neue Saison der Regionsoberliga. Eine Woche vorher (31. August oder 1. September) ist der THC Gastgeber beim „Final Four“ im Regionspokal.

Für das Pokalfinale hatte sich die Westerkappelner unter ihrem neuen Spielertrainer Timo Halstenberg mit vier Siegen in ihrer Gruppe qualifiziert. Von Anfang Mai bis Anfang Juni wurden die Spiele ausgetragen. „Damit konnten wir auch die lange Pause seit Anfang April gut überbrücken“, sagte Halstenberg. Der THC gewann alle vier Spiele seiner Gruppe jeweils deutlich.

Das Auftaktspiel gewannen die Westerkappelner bei der HSG Grönegau-Melle mit 36:23. Danach folgte ein 35:26 gegen den TV Bohmte. Mit zehn Toren Unterschied gewann der THC anschließend bei der TSG Burg Gretesch. 33:23 endete das Spiel. Zu guter Letzt setze sich die Halstenberg-Sieben gegen den SV 16 Osnabrück mit 37:18 durch und zog als Gruppensieger der Gruppe B ins „Final Four“ ein. Sieger der Gruppe A wurde der TV Georgsmarienhütte, in der Gruppe C setzte sich die HSG Lotte durch. Außerdem nimmt der beste Gruppenzweite HSG Osnabrück II am Finale in Westerkappeln teil.

„Damit haben die erste Vorbereitungsphase erfolgreich absolviert“, so Timo Halstenberg. Auch das eine oder andere Testspiel hat der THC bereits hinter sich. „Das war eigentlich eher zur Belustigung der Spieler gedacht, damit wir die bei der Stange halten. Die Pause zwischen den Spielzeiten ist sonst doch zu groß.“

Die erste Mannschaft des THC bleibt nach der Ära Holger Helmich nicht nur weitgehend zusammen, sondern wird auch noch verstärkt. Aus der Bezirksligamannschaft der ISV kommen Florian Meyer, Alfred Schwabe und Simon Röwer hinzu. Ein Vierter könnte noch folgen. Aus der A-Jugend des THC rücken Julian Göcke, Steffen Kiesewetter, Oliver Bierbaum und Bastian Kolek in den Kader. Markus Kröner betreut künftig die zweite Herrenmannschaft.

Am kommenden Wochenende wird der THC beim Bachhandball-Turnier in Greven teilnehmen. „Nächste Woche machen wir dann eine Kanutour“, sagt Halstenfeld. Nach einer zweiwöchigen Pause beginnt dann langsam die heiße Phase in der Vorbereitung auf die neue Saison.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok