Westerkappelns Handballer besiegen Burg Gretesch II
 

Mit einer guten Leistung überzeugte in Gretesch der A-Jugendliche Sesbastian Kolek (Mitte), der sieben Treffer für den THC erzielen konnte.Zwei Sieg nach zwei Spielen. Ohne Zweifel, der Saisonstart für die Handballer des THC Westerkappeln ist gelungen. Dem Auftakterfolg gegen den SV Eversburg ließen die Mannen von Trainer Holger Helmich am Sonntagabend einen 23:20 (11:8)-Sieg bei der Reserve der TSG Burg Gretesch folgen.

Damit führen die Westerkappelner sogar schon die Tabelle der Regionsoberliga an. Eine Momentaufnahme zwar, aber immerhin. Vor einem Jahr mussten die THCler lange auf den zweiten Sieg warten. Damals gab es den erst Ende November.

In Gretesch startete der THC stark in die Partie. Nach neun Minuten stand es dank dreier Tore von Dirk Suppelt und eines von Dennis Wesseler 4:0 für die Helmich-Sieben. „Die ersten Minuten zeigten bereits, dass wir dieses Spiel für uns entscheiden wollten“, sagte THC-Coach Holger Helmich. Die Deckung stand gut, Würfe aufs Tor parierte Daniel Kellermeier. Lediglich gegen Ende der ersten Halbzeit ließ der THC einige Chancen der Gretescher zu. Die Gastgeber konnten auf 7:8 verkürzen. Das war eine Warnung an die THC-Defensive, die nun wieder aggressiver agierte. So bauten die Westerkappelner den Vorsprung bis zur Pause wieder auf 11:8 aus.

Auch im zweiten Durchgang hielten die Gäste Gretesch auf Distanz und lag stets mit drei oder vier Toren in Führung. Zehn Minuten vor Schluss waren es sogar fünf Treffer (19:14). Erst als sich Nachlässigkeiten in der Deckung einschlichen, kamen die Gretescher wieder näher heran und verkürzten auf 20:22. Doch der THC traf noch einmal zum 23:20-Endstand.

Hervorzuheben in einer gut aufspielenden THC-Mannschaft war sicher der A-Jugendliche Sebastian Kolek, der auf Rechtsaußen die sich ihm bietenden Chancen eiskalt genutzt hat und zudem mit drei Tempogegenstoßtoren zum Gesamterfolg maßgeblich mit beigetragen hat.

Tore: Kolek (7), Suppelt 4, Gröne (4), Wesseler (3), L. Laters (2), N. Laters (2) und Finke (1).

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.