Nils Gröne traf gegen Eversburg vor ein Woche dreimal ins Schwarze. Morgen wollen er und der THC in eigener Halle einen Sieg feiern. Foto: Luisa DerhakeNach der Niederlage in Eversburg wollen die Mannen um Trainer Holger Helmich morgen wieder Boden gutmachen. Nur mit einem Sieg verbleiben sie auf dem dritten Tabellenrang. Der THC hat noch etwas gutzumachen. Im Hinspiel bekam er von den Hüttern beim 20:27 kräftig das Fell über die Ohren gezogen. Allerdings kann Westerkappeln wiederum nicht in Bestbesetzung antreten. Wie vor einiger Woche muss Holger Helmich auf mehrere Stammspieler verzichten. Umso wichtiger ist die Unterstützung von den Zuschauerrängen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.