männliche A-JugendDDie männliche A-Jugend musste erneut einen herben Dämpfer hinnehmen und kann die Meisterschaftsambitionen vorerst auf Eis legen. Beim 30:30 in Varel verschenkte man innerhalb von zweieinhalb Minuten einen 3-Tore Vorsprung aufgrund von individuellen Undiszipliniertheiten.

Dabei kam die Mannschaft von Trainer Kai Golchert sehr gut in die Partie und konnte sich schnell auf 8:3 absetzen. In der Folgezeit wurde man in Abwehr und Angriff aber zu ungeduldig und ließ den Gegner wieder herankommen und zum Ende der ersten Halbzeit sogar in Führung gehen. Somit ging es mit 14:15 in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel fast gleiches Bild. Zu Beginn zeigte sich wieder klare Überlegenheit im Spiel und man konnte einen kontinuierlichen 3-Tore Vorsprung erspielen, der auch bis zweieinhalb Minuten vor Schluss Bestand hatte.

Dann allerdings leistete sich die Mannschaft unerklärliche Aussetzer, die auch nichts mit handballerischer Qualität zu tun hatte. Torwart Oliver Bierbaum sah zwei Minuten wegen Meckerns, obwohl die eigene Mannschaft im Ballbesitz war. Allein das hätte aber dennoch zum Sieg gereicht, aber kurz danach setzte es erst bei Basti Kolek aus, der ohne jeden Grund versuchte einen langen Pass quer über das Spielfeld zu werfen und anschließend prellte sich Toptorschütze Lennart Berger ohne jegliche gegnerische Bedrängnis auf Höhe der Mittellinie den Ball auf den Fuß.
Somit konnte der Gegner auf 30:30 ausgleichen. Zu allen Überfluss vergab Marco Gasper fünf Sekunden vor Schluss, als er alleine auf´s Tor zulief, den möglichen Sieg der JSG. „Dafür kann ich Marco keinen Vorwurf machen, so etwas ist schon den besten Sportlern passiert, nahm Golchert seinen Rechtsaußen in Schutz.“

Es spielten: Lennart Berger (7 Tore), Steffen Kiesewetter (5), Jona Feye (5), Phil Harms (4), Sebastian Kolek (3), Marco Gasper (3), Julian Göcke (2), Lennart Schausten (1), Jannis Bensmann und Torwart Oliver Bierbaum

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.