file 9

Kai Gellermann erzielte in beiden Spielen zusammen 19 Treffer (Foto: Reinhard Bollmann)Mannschaft: männliche B-Jugend 1
Spieldatum: 27.01.2013
Spielpaarung: TuS Bramsche - SV Concordia Belm Powe
Spielergebnis: 29 : 28
 
Dieses Wochenende war sehr erfolgreich für die männliche B-Jugend.
Am Samstag stand das B-Jugendspiel gegen den TV Dinklage an. Als direkter Konkurrent hatten sich die Dinklager einen Sieg gegen uns vorgenommen, damit unsere Mannschaft nicht verlustpunktfrei Meister werden soll. Dementsprechend intensiv war das Spiel in den ersten Minuten. Keine Mannschaft gelang es, sich zu erlösen, die Führung wechselte ständig. Nach der Hälfte der ersten Halbzeit stand es 8:6 für die Bramscher. Dann ging ein Ruck durch die Mannschaft. Viele Bälle wurden abgefangen, Hanno hielt super. Es gelang uns 8 Tore in Folge zu werfen, so dass wir mit 16:6 in die Pause gingen.
Die zweite Halbzeit war dann nicht mehr sehr erwähnenswert. Dinklage versuchte viel, aber wir hielten sie auf Distanz und gewannen am Ende mit 32:25.
 
Sonntag stand das weitaus schwerer Spiel auf dem Programm, sollte doch der Tabellenführer der A-Jugend Regionsliga Concordia Belm-Powe zu Gast sein. Die Vorzeichen für einen Erfolg waren alles andere als gut. Unsere Haupttorschützen Linus und Malte waren nicht da, zudem fehlte unser Abwehrrecke Elias. Aber trotzdem waren anderen Spieler hoch motiviert, hatten wir doch im Hinspiel nur knapp verloren.
Das Spiel begann mit einem wahren Angriffswirbel der Belmer. Die Abwehr war zu Anfang von dem hohen Tempo überrascht, doch wir hatten ja Hanno im Tor. Mit seinen tollen Paraden brachte er die Belmer zur Verzweiflung. Zudem war unser Angriff sehr effektiv, insbesondere Kai, der in der ersten Halbzeit 8 Tore warf, hatte einen Sahnetag erwischt.
Die Belmer führten Mitte der ersten Halbzeit mit 9:7, aber das stachelte alle nur noch an und es gelang uns tatsächlich mit einer 16:15-führung in die Halbzeit zu gehen.
Die Belmer stellten in der zweiten Halbzeit die Abwehr um, was uns zu Anfang nicht sehr behagte, so mussten wir die Führung abgegeben. Aber im Laufe der zweiten Halbzeit gewöhnten wir uns daran, die Belmer wurden zusehends müder und mit schnellen Tempogegenstößen gelangen uns etliche Tore. Wir führten 8 Minuten vor dem Ende mit 27:23. Aber das Spiel war noch nicht zu ende. Unser Gegner steckte nicht auf und holte Tor um Tor auf. Gut, dass auch unsere anderer Torhüter Dominik eine starke Leistung zeigte. Als er kurz vor Schluss einen Ball 'frei durch' abwehrte und wir im Gegenzug das 28:26 erzielten, war der Sieg im Kasten. Schließlich gewannen wir am Ende mit 29.27.
Der Kommentar unseres Trainerkollegen Bollmann:' Es macht Spaß zuzuschauen', sagt alles über unser bestes Saisonspiel aus.
Mit nur 2 Auswechselspielern über eine Spielzeit von 60 Minuten so eine Leistung zu bringen, ist wirklich beeindruckend.
Es Spielten: Spiel gegen Dinklage: Hanno Große-Endbrock(TW), Dominik Kyeck(TW), Simon Knoll(3), Linus Kruse(8), Alexander Brockmeyer(1)Tom Zanders(2), Jeremias Paulmann(2),  Manuel Klesse(2), Jan Börger(2), Morten Kramme(3), Kai Gellermann(8)
 
Spiel gegen Concordia Belm-Powe: Hanno Große-Endbrock(TW), Dominik Kyeck(TW), Simon Knoll,  Alexander Brockmeyer(8), Tom Zanders, Jeremias Paulmann(5),  Manuel Klesse, Jan Börger(5), Morten Kramme(1), Kai Gellermann(11)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok