×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 94

weibliche D-JuugendMannschaft: weibliche D-Jugend
Spieldatum: 30.09.2012
Spielpaarung: TV Georgsmarienhütte – THC Westerkappeln
Spielergebnis: 1 : 17 (0:7)
 
Nach hartem Training, welches Spaß aber auch Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit beinhaltete, zeigen sich erste Erfolge.
Die Mädels der weiblichen Jugend D gewannen ihr drittes von bisher vier Saisonspielen und überzeugten die Zuschauer, uns Trainerinnen und sich selbst mit einer sehr guten Leistung im Spiel gegen Georgsmarienhütte, welches sie mit einem Endstand von 17:01 für sich entschieden. In diesem Spiel konnte jeder einzelne von ihnen zeigen, was er gelernt hatte und so nutzten sie ihre Chancen, sodass jeder ein Tor warf und zum Mannschaftserfolg beitragen konnte. Auch unsere Torhüterin Svenja, die durch ihre außerordentliche Leistung im Tor dazu beitrug, dass die Gegner nur ein Tor im gesamten Spiel werden konnten, verwandelte einen 7-Meter im gegenerischen Tor!
Dieses Spiel hat uns allen gezeigt, dass ihr als Team super zusammen gewachsen seid und ihr euch auch individuell sehr entwickelt habt. Das guten Mirtwirken der Mädels im Training verschafft eine fröhliche Stimmung in der Mannschaft und eine starke Verbesserung in ihrer Abwehrhaltung, bei ihren Angriffstaktikten und das Zusammenspiel als Team.
Aus dem gewonnen Spielen nehmen sie viele positive Erfahrungen mit und lernen aus Fehlern oder Fehlentscheidungen schneller umzudenken und ihr Handeln auf das den Gegners abzustimmen. Der Wille den anderen Mannschaften nun zu zeigen, was sie schon können, ist geweckt und dies müsst ihr im nächsten Spiel gegen den Tabellenzweitplazierten Osnabrück ( Anwurf  7.10.12 um 11:00 Uhr ) anwenden.
Wir als Trainerinnen freuen uns schon auf dieses Spitzenspiel und auf alle weiteren, die noch folgen. Arbeitet weiter fleißig mit uns und an euch selbst, aber verliert nie den Spaß dabei, den wir bislang immer mit euch hatten :-) ! Ihr seid super, Mädels!
 
Es spielten: Lena Suffner (4), Maren Etgeton (4), Julia Raker (2), Angelika Peter (2), Lea Brömstrup (1), Malin Leysieffer (1), Rika Laumeyer (1), Emily Klein (1) und TW Svenja Etgeton (1)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.