THC startet mit Auswärtsspielen

Der THC Westerkappeln, hier mit Nils Gröne, startet erst am 3. September in Bohmte.Foto: (Niklas Tüpker)Am 27. August - drei Wochen früher als im vergangenen Jahr - beginnt für die Handballherren die Saison in der Regionsoberliga. Der THC Westerkappeln bestreitet jedoch sein erstes Spiel erst am 3. September. Am ersten Sonntag im September heißt es dann schon früh aufstehen für die THCler, denn um 10 Uhr soll der Anwurf beim TV Bohmte 2 erfolgen. Eine Woche später haben die Westerkappeln dann auch schon wieder spielfrei. Am 17. September müssen die THC-Akteure erneut reisen und beim Absteiger aus der Weser-Ems-Liga TSG Burg Gretesch antreten. Das erste Heimspiel folgt endlich am 25. September um 16.30 Uhr gegen Aufsteiger TV Wellingholzhausen.
In der Saison 2011/2012 gehören der Regionsoberliga nur noch elf Mannschaften an. Nach dem Abstieg der ersten Mannschaft der TSG Burg Gretesch aus der Weser-Ems-Liga spielt die zweite TSG-Mannschaft, die in der vergangenen Saison knapp den Klassenerhalt geschafft hatte, künftig in der Regionsliga. Als zweiter Absteiger aus der Weser-Ems-Liga ist auch der TC Georgsmarienhütte 2 neu in der Liga. Dazu kommt der bereits erwähnte Neuling TV Wellingholzhausen.
Das letzte Spiel des Jahres trägt der THC am 18. Dezember in eigener Halle gegen den TV Bohmte 2 aus. Wiederbeginn nach der Weihnachtspause ist am 7. Januar in Melle. Saisonfinale für den THC ist am 18. März daheim gegen den SV Quitt Ankum 2.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok