3. HerrenMannschaft: 3. Herren
Spieldatum: 22.01.2012
Spielpaarung: THC-Westerkappeln - SVConcordia Belm-Powe I
Spielergebnis: 21:18 (10:11)

Spielbericht: Der heutige Gegner, eine sehr junge Mannschaft aus Powe, liegt uns und wir wollten daher dieses Spiel unbedingt gewinnen. Das zeigt auch die voll besetzte Auswechselbank plus Martin als Trainer trotz früher Morgenstunde in der WK Kampfarena. Mit ruhigem und besonnenem Spielaufbau haben wir auf Geduld gesetzt, eine Tugend, die wir momentan auch unserer Nationalmannschaft bei der EM in Belgrad wünschen. Damit konnten wir den Schwung des jungen Gegners in der ersten Halbzeit in Grenzen halten. Unser flexibler massiver Mittelblock in der Abwehr ließ nur wenige Chancen zu. Oliver Roggisch hätte seine Freude gehabt. Hinzu kam, dass Reiner im Tor teilweise die Bälle fing und damit den Angreifern die Höchststrafe aufdrückte.
Ähnlich wie Lars Kaufmann haben wir im Angriff den ein oder anderen 100 Prozenter liegenlassen um aber im nächsten Angriff unbeeindruckt wieder zuzuschlagen. Die zweite Hälfte, konditionstechnisch nicht mehr unser Ding, war heute unser Gew  inner. Auf das geduldige Zeitlupentempo biss der junge Gegner an und schoss überhastet eine Fahrkarte nach der anderen. Es gelangen den hochmotivierten Belmern gerade mal noch 7 Tore in der zweiten Hälfte, zuwenig um den Bummelzug der alten THC Hasen auf seiner souveränen Siegesfahrt zu stoppen. Mit diesem 2. Saisonsieg ist uns der Anschluss an das gesicherte untere Mittelfeld geglückt und wir haben die rote Laterne für eine geordnete Übergabe bereits ausgepackt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.