MJA-Sieg nach langer Durststrecke


männliche A-JugendSie können es doch noch! Die männliche A-Jugend hat sich nach acht sieglosen Spielen mit einem Auswärtssieg beim Schlusslicht in Haren zurückgemeldet.
Mit 30-27 besiegte man den Gastgeber aus dem Emsland nach hartem Kampf. Die Vorausetzungen für einen Erfolg waren vor Spielbeginn nicht unbedingt günstig. Mit sieben Spielern pfiffen die Gäste verletzungsbedingt aus dem letzten Loch (neben David Lemme und Basti Kolek fielen auch noch Philip Wohlgemuth und Marvin Buchmann aus). Trotzallem begannen die Hasestädter engagiert, ehe es kurz vor der Pause zu einem Bruch im Spiel der TuSler kam. Die Harener erweiterten ihre Manndeckung auf Spielmacher Julian Göcke und die Bramscher verstanden es nicht die entstehenden Räume zu nutzen, sondern agierten kopflos und schlossen teilweise überhastet ab. So gingen die Gastgeber mit einer verdienten 2-Tore-Führung (16:14) in die Pause.
Nachdem Trainer Maik Podszuweit die entscheidenden Fehler kurz und knapp analysiert hatte, ging ein Ruck durch die Mannschaft. Diszipliniert kämpfte sich die Spielgemeinschaft aus Bramsche und Westerkappeln heran und drehte das Spiel innerhalb kürzester Zeit. Insbesondere die beiden B-Jugendlichen Jannis Bensmann und Markus Schmidt nutzten die Lücken in der Emsländer Abwehr. Bis zum Schlusspfiff gelang es den Gästen ihre Führung auf bis zu vier Tore auszubauen, ehe die Gastgeber noch einmal verkürzen konnten. "Sicherlich ist immer noch eine Menge Sand im Getriebe, was mich aber freut, ist, dass die Mannschaft heute gemerkt hat, dass Disziplin immer zum Erfolg wird. Kein Gemecker, kein unnötiges hartes Einsteigen ! Die Sache mit der Chancenverwertung werden wir beim Training noch einmal besprechen", merkte Podszuweit mit einem Augenzwinkern an.
Die Tore erzielten Jannis Bensmann (7), Steffen Kiesewetter (7), Julian Göcke (2), Peter Surholt (3), Vadym Melnykov (7) und Markus Schmidt (4).
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok