file 9

Deutliche 36:21 Niederlage gegen ATSV Habenhausen

 
männliche B-Jugend 1Im ersten Saisonspiel kassierten wir eine deutliche Niederlage gegen den ATSV Habenhausen. Die Niederlage war vielleicht im Endergebnis etwas zu hoch, doch sicherlich nicht unverdient.
Das Spiel begann für uns sehr schleppend. Ehe wir uns versahen, lag Habenhausen mit 4:0 in Front. Nicht, dass wir keine Torgelegenheit herausspielen konnten, ehe Unkonzentriertheiten im Abschluss sorgten für eine 7:1-Führung der Gegner.
Doch im Laufe der ersten Halbzeit wurde unsere Verteidigung besser, unser Torwart Hanno zeichnete sich durch tolle Paraden aus, und auch im Angriff gelangen uns jetzt einige schöne Ballstafetten. So konnten wir bis zur Halbzeit auf 13:10 verkürzen.
 Für die zweite Halbzeit hatten wir uns vorgenommen, so weiter zu spielen. Dies gelang uns auch bis zum Stand von 21:17. Doch dann macht sich der Kräfteverschleiß bemerkbar, zumal 3 Spieler aufgrund von Verletzungen oder Krankheit nicht spielen konnten. Die Habenhausener machten enormen Druck, der zwangsläufig zu Toren führten. Wir hatten zwar auch gute Torgelegenheiten, aber unsere Würfe insbesondere über die Außenpositionen waren nicht erfolgreich. Es gab ebenfalls Probleme im Tempospiel. Die Abwehr holte sich einige Bälle, doch die wurden dann leichtfertig vertändelt.
Obwohl die Niederlage sehr deutlich war, haben wir doch phasenweise gut gespielt. Sicherlich werden wir uns erst an das hohe Tempo und die Härte gewöhnen müssen, aber es hat uns trotzdem Spaß gemacht. Wir werden am nächsten Sonntag versuchen, die Niederlage wieder wett zu machen.   
 
Hanno Große-Endebrock(TW), Julian Meyer(TW), Simon Knoll(2), Jona Feye(4), Lennart Berger(8), Theo Veronelli(1), Kai Gellermann(1), Lennart Schausten(1), Tom Zanders(1), Marco Gasper(1), Fabian Strätgen, Sebastian Prau(1), Julian Hop(1).
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok