So sehen Sieger und ihre Einlaufmannschaft ausAm 01.03.2013 durften Bolli's Jungs die Jungs vom TBV Lemgo zum Spiel gegen die
HSG Wetzlar in die Halle begleiten.

Um 17:00 Uhr am Freitagnachmittag war Treff, um mit den 14 Jungs, ihren Eltern, Geschwistern, Freunden und Trainern mit dem Bus nach Lemgo zu fahren.
Nach einer lustigen Fahrt mit einer Horde aufgeregter Kids ging es in die Katakomben der Lipperlandhalle, um sich für den Auftritt umzuziehen.

Der Anhang nahm zu der Zeit schon in Block H direkt hinter dem Tor platz.

Teil der männliche E-Jugend in LemgoZum Aufwärmen durften die Jungs als erste Amtshandlung die Aufstellung des TBV Lemgo, getragen von Eric, zum Hallensprecher auf das Spielfeld bringen, um danach im Spielertunnel zu verschwinden.

Dann gingen in der Halle die Lichter aus und im Nebel und lauter Musik kamen die THC E-Jugendlichen begleitet von den Spielern des  TBV Lemgo zurück in die Halle.

Die Jungen Handballer begrüßten die Zuschauer und nahmen dann hoch motiviert und aufgedreht ebenfalls hinter dem Tor ihren Platz ein.
Nach sehr kurzweiligen und spannenden 60 Minuten, die Lemgo mit 30:27 für sich entschieden hatte, konnten die Westerkappelner Handballjungs auf das Spielfeld, um sich mit den Spielern fotografieren zu lassen und Autogramme zu holen.

Mika Hoffeld mit Florian KehrmannDanach ging es wieder in die Kabine und mit dem Bus in Richtung Westerkappeln.

Die E- Jugend und alle Mitreisenden waren von der Fahrt begeistert und der TBV Lemgo hat wohl einige neue Fans bekommen.

Es war ein sehr gelungenes Event, was gerne wiederholt werden darf.
Vielen Dank an den Organisierer, Bolli.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok