Mannschaft: weibliche D-Jugend
Spieldatum: 05.09.2010
Spielpaarung: TV Wellingholzhausen - THC Westerkappeln
Spielergebnis: 29:8 (13:3)


Niederlage für neu formierte Mannschaft


Das erste Spiel der Saison für die weibliche D-Jugend war auch zugleich das allererste Spiel für viele der Mädchen, da sie erst wenige Wochen vor den Sommerferien überhaupt mit dem Handballsport begonnen haben. Dafür war die heute gezeigte Leistung der Mannschaft schon sehr gut!
 
Das Spiel begann schnell mit einer 5:0 Führung für die Wellingholzhausenerinnen und genauso eindeutig ging es auch weiter. Unsere Mädels hatten einfach keine Chance gegen die schon sehr sicher und mit viel Tempo spielenden Gegnerinnen. Zudem waren wir körperlich auch eher in der unterlegenen Position, da die Mädchen aus Wellingholzhausen relativ groß und kräftiger sind als unsere Mädchen.
Dennoch schlugen sich alle sehr achtsam. Es wurde relativ wenige Fehlpässe produziert und alle kämpften wirklich nach Kräften um jeden Ball, aber die wellingholzhauser Mädels waren einfach wesentlich erfahrener und einfach zu schnell, sodass sie einen Tempogegenstoß nach dem anderen verwandeln konnten. Da hatte auch Rika, die netterweise spontan im Tor für die erkrankte Julia R. eingesprungen ist, absolut keine Chance!
Am Ende haben zwar die Gegnerinnen sehr deutlich gewonnen, aber um erste Erfahrungen mit dem Sport im Wettkampf zu sammeln, war dieses Spiel auch für unsere Mädels ein riesiger Erfolg!
Ich finde es sehr stark, wie unsere Spielerinnen sich in den wenigen Wochen schon entwickelt haben. Wenn dann jetzt noch ein wenig Erfahrung dazukommt, dann werden wir auch mit Sicherheit bald die ersten Spiele mal für uns entscheiden können!

Ich fand eure persönliche und mannschaftliche Leistung heute echt super! Und ich fand es ganz toll, wie die erfahreneren Spielerinnen die weniger erfahrenen mit einbezogen und herangeführt haben ans Spiel!!!!!!!!
Es Spielten: Vanessa Bernemann, Julia Grote, Alina Koopmann, Julia Lämmel, Rika Laumeyer, Johanna Leyschulte, Svenja Peters,Carina Puls, Johanna Reckels, Sophie Schulte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok