file 9
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 64

1. HerrenAm Samstagabend treffen die Westerkappelner Handballer auf BW Hollage. Die Regionsoberliga Partie wird um 19 Uhr in der Hollager Sporthalle angepfiffen. Der THC konnte im ersten Saisonspiel gegen Hollage einen deutlichen 38:19 Erfolg einfahren. Das Selbstbewusstsein ist groß bei der Helmich Sieben, denn die Mannschaft gewann vor Weihnachten beim Tabellenführer Ankum mit einem Tor.

Für Helmich „ist die Ausgangslage klar“ und fordert „ein Sieg in Hollage ist Pflicht“. Die Helmich-Sieben befindet sich auf dem zweiten Tabellenplatz und kann mit einem Sieg mindestens bis Sonntagabend die Tabellenführung übernehmen. Der Tabellenführer Ankum I spielt im Spitzenspiel erst am Sonntagabend gegen den drittplatzierten Bramsche II. Bramsche ist die Gastmannschaft am nächsten Wochenende und verlor vor dem Jahreswechsel deutlich gegen Melle II, wodurch der THC nun den zweiten Platz einnimmt.

Die volle Konzentration gilt aber dem heutigen Spiel in Hollage. Der Gastgeber rangiert mit 4:18 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Ein Sieg gegen Melle II und ein Unentschieden gegen Eicken II zuhause, sowie eine weitere Punkteteilung bei der HSG Osnabrück II zählen zu den Punkten der Habenseite. Drei von vier Punkten holten die Hollager zuhause. Helmich warnt seine Spieler „die Halle ist sehr rutschig und dort herrscht absolutes Harzverbot“.

„Die Mannschaft darf den Gastgeber nicht unterschätzen und muss konzentriert spielen, um auswärts zu gewinnen“ fordert Helmich seine Spieler auf, dass Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Hinter Daniel Kellermeier und Niklas Tüpker steht nach ihren Verletzungen ein Fragezeichen. Ansonsten ist der Kader komplett. Helmich ist unklar wie der Gastgeber aufläuft „wir müssen abwarten mit welcher Mannschaft Hollage antritt.“

Vor dem Hintergrund, dass am kommenden Wochenende das genannte Spitzenspiel stattfindet, sollte die Helmich Sieben eine klare und überzeugende Vorstellung abliefern. Mit einem weiteren Sieg kann sich der THC weiter in der Spitzengruppe festsetzen oder eventuell die Tabellenführung übernehmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok