file 9

Neu-formierte B-Jugend erreicht 3. Runde in der Oberliga Relegation

Mannschaft: männliche B-Jugend 1


Spieldatum: 21.05.2011:
 
Die neuformierte B-Jugend,die jeweils zur Hälfte aus Spielern des TuS Bramsche und des THC Westerkappeln besteht, hat eine Woche nach dem zweiten Platz in der ersten Runde in Bad Zwischenahn auch die 2. Runde erfolgreich überstanden und steht nun in der letzten Runde, die am kommenden Samstag in Nordhorn stattfindet.
 
Nachdem man in der ersten Runde nur gegen die HSG Schwanewede verloren hatte und die anderen beiden Duelle gegen den Gastgeber VfL Bad Zwischenahn und das Derby gegen die HSG Osnabrück souverän gewonnen hatte, stand fest, dass es am Samstag in den Stader Ortsteil Bützfleth geht.
 
Nach 2:30 Stunden Fahrt traf man gleich auf den späteren Turniersieger VfL Fredenbeck und musste sich nach gutem Start (4:4) am Ende deutlich mit 7:15 geschlagen geben.
 
Nach zwei Spielen Pause hieß der nächste Gegner HSG Nordhorn. In diesem Spiel rechneten sich die Trainer Kai Golchert und Axel Berger schon eine Siegchance aus. Diese Chance bestand auch während des Spieles, doch leider fehlte bei der Mannschaft die allerletzte Konsequenz und somit musste man sich auch hier knapp mit 11:13 geschlagen geben.
 
Im nächsten Spiel gegen den Gastgeber Bützfleth/Drochtersen (6:14) ließ man in erster Linie die zweite Sieben spielen, damit für das letzte entscheidende Spiel gegen die HSG Osnabrück noch Kraftreserven zur Verfügung stehen würden, um wie schon in der Vorwoche das Spiel zu gewinnen.
 
Diese Taktik ging auch voll auf. In diesem Spiel zeigte Leistungsträger Lennart Berger, der im sonstigen Turnierverlauf nicht seinen besten Tag hatte, wie wichtig er sein kann und erzielte einige wichtige Treffer. Aber auch die anderen Spieler lieferten eine sehr konzentriete Leistung ab und gewannen das Spiel am Ende verdient mit 12:8.
 
Am Samstag geht es zur entscheidenden Runde nach Nordhorn, hier trifft die Mannschaft auf den Gastgeber aus Nordhorn, auf den Elsflether TB und auf die SG Achim/Baden.
Es Spielten: Lennart Berger, Tom Zander, Kai Gellermann, Simon Knoll, Hanno Große-Endebrock, Julian Hop, Marco Gasper, Julian Berger, Theo Veronelli, Manuel Strecke, Fabian Strätgen und die in Bützfleth verletzen Jona Feye, Lennart Schausten und Sebastian Praus
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok