file 9

Gekämpft, aber verloren

2. HerrenMannschaft: 2. Herren
Spieldatum: 29.11.2009
Spielpaarung: 2. Herren - TV Jahn 1
Spielergebnis: 15:19 (9:13)

Nach einem, von beiden Seiten, hart geführten Spiel, mußte sich die 2. Herren geschlagen geben.
Von Anfang an war klar, daß dieses Spiel nicht einfach sein würde. TV Jahn spielte eine konsequente 6:0 Deckung. Aus dem Rückraum war es uns nicht möglich die großgewachsenen Spieler zu überwinden. Deshalb versucht man zuerst durch gezielte 1:1 Situationen zum Erfolg zu kommen. Die robuste Abwehr der Gegner ließ aber kaum klare Chancen zu. Erst durch schnelles Durchstossen und kombinieren gelang es schließlich den Ball im Tor zu plazieren. Der Gegner hatte es in der ersten Spielhälfte, durch unsere schwache Abwehrleistung, wesentlich einfacher und kam zu schnellen Toren. Der Rückstand zur Pause war die logische Konsequenz.


Im zweiten Durchgang endlich, wurde der Kampf angenommen und das Spiel nahm an Härte zu. Unser Angriff mühte sich weiter redlich, wurde aber immer wieder rüde gestoppt. Leider war der "einzige" Schiedsrichter des öfteren völlig überfordert. Unsere Abwehreihe hingegen stand jetzt wesentlich besser, als in Runde 1. Die Gäste mußten sich ihre Torchancen hart erkämpfen.  Und so gestaltete sich die 2. Hälfte,doch noch ausgeglichen. Leider war da aber noch der Rückstand aus der 1. Hälfte und so konnte man am Endstand nichts mehr ändern.
Positiv zu bewerten ist aber wiedereinmal der mannschaftliche Kampfgeist, der für die Rückrunde noch einiges hoffen läßt.
Es Spielten: Sorry Jungs :-) , ich habe vergessen die Torschützen aufzuschreiben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok