file 9

Deutliche Niederlage in Melle nach guter erster Halbzeit

männliche C-Jugend
Mannschaft: männliche C-Jugend
Spieldatum: 13.12.2009
Spielpaarung: HSG Grönegau Melle I - THC Westerkappeln
Spielergebnis: 30 : 21 (12 :10)

Erneut hatten wir in der Regionsoberliga das Nachsehen gegen einen starken Gegner aus Melle. Mit nur 9 Spielern waren wir nach Melle gereist, um dort das vorletzte Spiel in diesem Jahr zu bestreiten. Zu allem Unglück verletzte sich unser Torwart Julian beim Einwerfen, so dass Sebastian sich ins Tor stellte, der eine gute Vorstellung bot. In der ersten Phase der ersten Halbzeit wechselte die Führung ständig. Es gelang keiner Mannschaft sich abzusetzten, wobei die Torhüter beider Mannschaften starke Paraden zeigten. Beim Stande von 9:9 kurz vor der Halbzeit hatten wir 2 sehr gute Möglichkeiten uns abzusetzen. Freistehend vor dem Tor gelang es nicht, den Ball im Tor unterzubringen. Stattdessen mussten wir dann 3 Gegentore hinnehmen, so dass wir mit 12 : 10 in die Pause gingen.
Für die 2. Halbzeit hatten wir uns einiges vorgenommen. Doch leider kassierten wir schnell 3 Gegentore zum Zwischenstand von 15 : 10. Aber wir steckten nicht auf, sondern kämpften uns Tor um Tor auf 17 : 15 heran. Mitte der 2. Halbzeit stand das Spiel wie zuletzt schon häufiger auf Messers Schneide. Aber der Kräfteverschleiß war zu groß. Auch gute Würfe machte der gegnerische Torwart zunichte. Die Abwehr konnte nicht mehr dagegen halten, so dass Melle auf 23:17 davon zog. Am Ende siegte Melle 30:21. Die Niederlage war vielleicht etwas zu hoch, doch siegte Melle verdient.


Alles in allem haben wir in der Regionsoberliga einen schweren Stand. Ein großes Problem ist sicherlich, dass wir nie mit dem kompletten Kader antreten können, schade. Wir können aus spielerischer Sicht gegen die meisten Gegner mit halten, aber in körperlicher Hinsicht sind wir oftmals unterlegen. Trotzdem werden wir den Kopf nicht in den Sand stecken, weiter trainieren und uns auf die nächsten Aufgaben freuen. Unser nächster Gegner ist die Mannschaft aus Gmhütte, die nicht so hoch einzuschätzen ist. Vielleicht können wir uns dort etwas Selbstvertrauen holen.
 
Es Spielten: Julian Meyer(TW), Sebastian Hoffstaedt(TW), Jonas Zeidler(4), Kai Gellermann(2), Morten Kramme(1), Sebastian Praus(1), Theo Veronelli(3), Maurice Herrmann, Lennart Berger(10)
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok