file 9

Regionsmeister Saison 2009/2010 weibliche B-JugendRegionsmeister Saison 2009/2010 weibliche D-Jugend

An der weiblichen B- und D-Jugend des THC Westerkappeln führt in der Region kein Weg vorbei: Beide Mannschaften gewannen souverän den Meistertitel ihrer Altersklasse. Dabei blieb die weibliche D-Jugend sogar während der gesamten Saison ungeschlagen.
Auch in der letzten Partie ließen die Handballerinnen des THC-Trainerduos Birgit ten Brink und Reiner Klenner ihrem Gegner TV Wellingholzhausen beim 26:4 (13:3) nicht den Hauch einer Chance. Lediglich viermal musste die starke THC-Keeperin Luisa Beernink hinter sich greifen. Birgit ten Brink war nach dem Abpfiff vollauf begeistert: „Das war eine super Saison. Es hat echt Spaß gemacht, meinen Mädels beim Spielen zuzusehen.“ Damit bleiben die THC-Handballerinnen auf Erfolgskurs: Bereits vor zwei Jahren entschieden sie den Titelkampf in der E-Jugend für sich. Ihre damalige Trainerin Frauke Helmich coacht jetzt mit Juliane Praus die weibliche B-Jugend, die ebenfalls Regionsmeister 2009/10 geworden ist. Die 17 Spielerinnen haben die Saison mit einem 21:17-Sieg gegen den TV 01 Bohmte beendet. Lediglich ein Ausrutscher gegen Bissendorf II schlug zu Buche. Vor zwei Jahren mussten sich die THC-Mädels in gleicher Konstellation noch mit dem zweiten Platz hinter Bissendorf I zufrieden geben, die mittlerweile in die Landesliga aufgestiegen sind. Im letzten Spiel tat sich die Mannschaft anfangs schwer. „Zwar stand die Deckung gut und ließ nur vereinzelt Chancen des Gegners zu, vorne sind uns aber reihenweise Fehlpässe unterlaufen und wir haben Chancen vergeben“, analysiere Frauke Helmich. Eine Steigerung zum Ende der ersten und in der zweiten Halbzeit reichte dann zum Sieg.
Die Nachwuchsarbeit des THC Westerkappeln trägt langsam Früchte, wie Frauke Helmich betont. Thea Behrends, Maren Berger und Nicola Meyer aus der weiblichen D-Jugend gehören dem Auswahlteam des Jahrgangs 1997 der Osnabrücker Handballregion an. „Wir haben uns in den meisten Altersklassen in den oberen Spielklassen in der Region etabliert“, freut sich die Trainerin.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok