×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 70

weibliche D-JugendMannschaft: weibliche D-Jugend
Spieldatum: 01.11.2009
Spielpaarung: TSG Burg-Gretesch - THC Westerkappeln
Spielergebnis: 7:20 (3:8)

Wiedereinmal nur mit sieben Spielerinnen besetzt fuhren wir los zum Spiel gegen Gretesch. Wie gelähmt von der Tatsache, dass alle Mädels durchspielen mussten, begann das Spiel etwas verhalten, sodass Gretesch sogar mit 1:0 in Führung ging. Die Tatsache, dass viele Torchancen verworfen wurden führte dazu, dass es nach etwa 10 Minuten erst 3:4 stand und die Gretescherinnen bis dahin auch ganz gut mithalten konnten und uns durchaus Probleme bereiteten, da sie zunächst mit einer sehr defensiven Abwehr begannen. Doch dann tauten die Westerkappelnerinnen langsam auf und gingen mit einer 3:8 Führung in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit kamen unsere Mädels dann etwas mehr ins Spiel und verwerteten auch ihre Torchancen besser. Obwohl man sagen muss, dass sie nicht den Tempohandball spielten, den man von ihnen gewohnt ist, was wohl auch der Tatsache geschuldet war, dass ohne Auswechselspielerin gespielt werden musste. Letztendlich wurde das Spiel mit 7:20 gewonnen.
Da bleibt dann nur zu sagen: Weiter so Mädels und das nächste Mal wieder mit etwas mehr \"Gas\"!
Es Spielten: Luisa Beernink, Thea Behrends, Maren Berger, Julia Grote, Melina Klesse, Nikola Meyer, Svenja Peters
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok