Pascal Herrmann aus der männlichen C1 im Spiel gegen Burg-GreteschSpieldatum: 24.08.2008
Spielpaarung: THC Westerkappeln I : TSG Burg Gretesch
Spielergebnis: 33 : 22 (14 :11)

Sicherer Sieg nach durchwachsener 1. Halbzeit


Das erste Punktspiel war das erwartet schwere Spiel gegen einen unbequemen Gegner. In der ersten Halbzeit schafften wir es nicht, uns entscheiden dabzusetzen. Unsere Torwürfe waren bis Mitte der ersten Halbzeit unkonzentriert. Wir schafften es in der Deckung nicht, den Gegner unter Druck zu setzen. Trotzdem gelang es Gretesch nicht, in Führung zu gehen. Am Ende der ersten Halbzeit gelangen uns einige schnelle Tore durch Tempogegenstösse, so dass wir mit einer 14:11-führung in die Halbzeit gingen.
Die 2. Halbzeit lief dann um so besser, es wurde gut gedeckt. Die Würfe, die aufs Tor kamen, waren meistens eine sichere Beute vonn Olli. Die erste und zweite Welle klappte sehr gut, so dass nach 10 Minuten in der 2. Halbzeit das Spiel entschieden war. Insgesamt war es eine gute Mannschaftsleistung, wobei sich Theo und Steffen als sichere Torschützen zeigten. Aber auch alle anderen wußten zu überzeugen. Schlussendlich gewannen wir mit 33:22.

Das war sicher der erste Schritt auf dem Weg in die Kreisoberliga, die unser Ziel ist.
Am nächsten Wochenende steht schon das vorentscheidene Spiel gegen Belm an, gegen die wir in der letzten Saison zweimal verloren haben und die sicherlich Favorit auf Platz eins in unserer Gruppe sind.
Es Spielten: Oliver Bierbaum TW, Julian Göcke(5), Lennart Berger(6), Steffen Kiesewetter(8), Pascal Herrmann, Jens Gellermann(3), Jan Grote, Sebastian Kolek(4), Theo Veronelli(7), Christoph Mittelberg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok