×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 114

Warning: imagecreatefromstring(): gd-jpeg: JPEG library reports unrecoverable error: JPEG datastream contains no image in /var/www/virtual/thc-westerkappeln.de/htdocs/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1542

Warning: imagecreatefromstring(): Passed data is not in 'JPEG' format in /var/www/virtual/thc-westerkappeln.de/htdocs/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1542

Warning: imagecreatefromstring(): Couldn't create GD Image Stream out of Data in /var/www/virtual/thc-westerkappeln.de/htdocs/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1542

Warning: imagecreatefromstring(): gd-jpeg: JPEG library reports unrecoverable error: JPEG datastream contains no image in /var/www/virtual/thc-westerkappeln.de/htdocs/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1542

Warning: imagecreatefromstring(): Passed data is not in 'JPEG' format in /var/www/virtual/thc-westerkappeln.de/htdocs/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1542

Warning: imagecreatefromstring(): Couldn't create GD Image Stream out of Data in /var/www/virtual/thc-westerkappeln.de/htdocs/plugins/content/multithumb/multithumb.php on line 1542

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.thc-westerkappeln.de/images/image/Mannschaftsbilder/fotos_wa/IMG_2616.jpg
There was a problem loading image http://www.thc-westerkappeln.de/images/image/Mannschaftsbilder/fotos_wa/IMG_2616.jpg

SV Hellern die Stirn geboten!!!

Laura König auf der Aussenposition war beteiligt am Sieg gegen Hellern (Foto: Bolli)Spieldatum: 10.01.09
Spielpaarung: SV Hellern - THC Westerkappeln
Spielergebnis: 13:19 (7:12)

Unter denkbar schlechten Bedingungen gingen wir in dieses Derby. Viele verletzte Spielerinnen und ein vergessener Trikotsatz waren die Bilanz vor dem Anpfiff. Die Mannschaft trotzte diesen Verhältnissen jedoch von der ersten Sekunde an. Schnell konnte man eine 3:1 Führung erspielen. 2 Unachtsamkeiten brachten Hellern jedoch wieder auf 3:3 heran, ein Phase in der soein Spiel schnell einen unerwünschten Verlauf nehmen kann. Die Mannschaft kannte aber das Team aus Hellern noch aus dem Hinspiel und wusste wo deren stärken liegen diese versuchte man konsequent zu bekämpfen. Dies gelang uns auch zunehmend. Man ging also mit 12:7 in die Halbzeit.


Man nahm sich nun vor technisch sicher zu agieren, um Hellern keine einfachen durch TG erzielten tore zu ermöglichen. In der Abwehr stand man nun sehr gut auch aufgrund einer sehr gut aufgelegten Torhüterin, die die Helleraneronnen vor schier unüberwindbare Aufgaben stellte. Jedoch fand man nicht zur nötigen Ruhe im Angriff um das Spiel schon frühzeitig zu endscheiden. Es entwickelte sich nun ein an Spannung kaum zu übertreffendes Spiel, Hellern kam nochmal auf 13:11 heran bevor man wieder das Tor traf und das Spiel am Ende für sich entschied.

Eine Leidenschaftlich geführte Partie von allen beteiligten führte zu diesem Sieg und man hat nun den entgültigen Beweis angetreten, dass man in dieser Liga mithalten kann und wenn man mal das entscheidene Quäntchen Glück auf seiner seite hat,diese Spiele auch gewinnen kann.
Es Spielten: Dörthe (Tor), Laura (Tor), Melanie, Mareen, Nele, Luisa, Jennifer, Vanessa, Carolin
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok