×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 114

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image http://www.thc-westerkappeln.de/images/image/Mannschaftsbilder/saison2008_2009/wa.jpg
There was a problem loading image http://www.thc-westerkappeln.de/images/image/Mannschaftsbilder/saison2008_2009/wa.jpg

1. Runde der Qualifikation zur Landesliga erfolgreich abgeschlossen.

weibliche A-JugendTHC- GW Mühlen
Man verschlief den Anfang des Spiels und lag schnell mit 8:3 zurück! Man fing an sich Bälle in der Abwehr zu erkämpfen und zu TG`s zu nutzen! Man kam 3 Minuten vor Schluss noch mal ausgleichen zum 20:20! Allerdings hatte das Spiel Kraft gekostet und man machte einfache Fehler, die zu direkten Gegentoren führten! So war es am Ende eine unglückliche Niederlage, die aber auch nicht unverdient war!
Endstand war dann 21:24

THC - HSG Osnabrück
Schnell ging man 4:1 in front und gab die Gelegenheit
jedem seine verdiente Einsatzzeit zu geben! Man hielt den Vorsprung weitestgehend bis zum 9:6 dann jedoch kamen auch wieder Fehler in den Spielaufbau und Osnabrück kam noch mal auf 9:8 heran doch auch hier zeigten die Handballerinnen das sie jederzeit in der Lage sind noch mal einen draufzulegen gegen solch einen Gegner und man kam zum ungefährdeten 14:9 Sieg!

THC - TV 01 Bohmte
Nun war das Spiel gegen Bohmte also entscheidend um den direkten Einzug in die Landesliga Quali! Wir konnten gut Kräfte schonen aufgrund unseres 14 Personen Kader im Osnabrück spiel und dachten eigentlich man kann die gesparte Kraft idealerweise in dem Spiel herauslassen! Dem war aber nicht so man bekam die kalte Dusche! Nach ca. 9 Minuten stand ein 3:8 auf der Anzeigetafel! Da nahm der Trainer eine Auszeit und fand deutliche Worte die wohl gefruchtet haben man bekam zwar noch das 3:9 aber was dann geschah war fast unglaublich binnen 10 Minuten legte man eine 7:0 Serie hin und ging mit 10:9 in die Halbzeit! In der zweiten Halbzeit bot sich dann ein spannendes Spiel wo es bis zum 14:14 hin und her ging! Zum Ende hin aber spielte sich die Physische Überlegenheit aufgrund Verletzungen der Bohmterinnen, sowie unseren starken Kaders aus und man konnte zum Schluss dann zum Endstand von 19:15 davon ziehen!

In der Form hat man gesehen, was es ausmacht eine Positive Grundstimmung im Team zu haben und welchen Spaß man haben kann wenn alle an einem Strang ziehen! So hat man sich das nächste Wochenende frei genommen von der Quali und muss erst am 2.5. wieder ran!
Es Spielten: Dörthe, Lara, Carolin, Mareen, Nele, Luisa, Jasmina, Lisa, Tini, Lea, Clausi, Jennifer, Ann-Kathrin, Julia
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.