Spieldatum: 20.12.2007
Spielpaarung: THC Westerkappeln - HSG Delmenhorst
Spielergebnis: 40 : 22 (22 : 11)
Spielbericht: Versöhnlicher Jahresabschluss!
Am Donnerstag Abend haben wir das Nachholspiel gegen die HSG Delmenhorst gespielt und auch überzeugend gewonnen. Bis auf Daniel Cutik der aus persönlichen Gründen fehlte, waren alle Spieler an Bord und durch die vorausgegangene Kritik anscheinend auch entsprechend motiviert.

Die Anfangsphase des Spiels konnten die Delmenhorster noch offen gestalten, aber ab der zweiten Hälfte der ersten HZ war das Spiel doch sehr einseitig. Die Delmenhorster spielten eine etwas kuriose Taktik, in dem sie Ihren Keeper als siebten Feldspieler mit einsetzten. Das führte Anfangs zu einigen Unstimmigkeiten in der Abwehr, ermöglichte unserem Keeper Daniel Kellermeier aber die Möglichkeit einen Ball direkt im gegnerischen Tor zu versenken. Auch wenn dieser Gegner bestimmt nicht das Mass aller Dinge war, so zeigt sich doch deutlich, wie stark die Mannschaft ist, wenn Sie ausgeruht und vollzählig auftritt.
Es Spielten: Tobias Coquette (7 Tore), Jan Hendrick Holtgrave (9 Tore), Florian Finke (10 Tore), Christoph Giese (2 Tore), Nico Pötter (5 Tore), Kevin Mc Gee (2 Tore), Niklas Rieger (2 Tore), Niels Gröne (2 Tore), Niklas Tüpker mit einer guten Leistung im Feld, Daniel Kellermeier (1 Tor)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok