Spieldatum: 14.01.2008
Spielpaarung: Concordia Belm Powe - THC Westerkappeln
Spielergebnis: 13 : 21 (7 :10) 
Das erste Spiel nach der langen Spielpause war in der ersten Halbzeit von Nervosität geprägt. Wir lagen zwar mit 1:0 zurück, konnten uns aber auf 5:1 absetzen. Unser Gegner ließ nicht locker und glich zum 5:5.

Das Spiel war in dieser Phase sehr spannend, denn keiner setzte sich entscheidend ab.
Wir führten zwar zur Halbzeit mit 10:7, mussten dann aber nach kurzer Zeit das 10:10 hinnehmen. Allmählich wurde unsere Abwehr etwas sicherer und fing immer mehr Bälle ab, die wir in schnellen Gegenstößen in Tore umwandelten. Beim Stand von 18:11 war das Spiel eigentlich entschieden.
Großen Anteil an diesem Sieg hatte unser Torwart Maxi, der sehr gut hielt. Auch auf Theo war Verlass, der mit 8 Toren bester Schütze war. Lennart Schausten und Manuel Strecke halfen aus und zeigten, dass sie ohne Weiteres in der Mannschaft mithalten können.
Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel am Sonntag um 13.00 Uhr gegen Bissendorf II, die noch ungeschlagen sind.
Es Spielten: Maxi Raker(TW), Manuel Strecke, Lennart Schausten(1), Morten Kramme(1), Theo Veronelli(8), Tom Zanders(1), Lennart Berger(4), Kai Gellermann(2), Manuel Klesse(2), Maurice Herrmann(1)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok