Spieldatum: 10.02.2008
Spielpaarung: Westerkappeln II - Grönegau Melle II
Spielergebnis: 11 : 39 (5 : 17)

Hohe Schlappe in Melle/Neuenkirchen

Wir hatten uns für dieses Spiel einigens vorgenommen, zumal wir das Hinspiel nur knapp verloren hatten. Leider wurde daraus nichts, weil der Gegner heute einfach zu gut für uns war. Wir konnten zwar noch 1:0 in Führung gehen, doch lagen wir nach 5 Minuten schon 6:2 zurück. Die Abwehr verstand es heute nur in Ansätzen, den Gegener zu behindern, so dass Sebastian sehr häufig hinter sich greifen mußte.

Die Melleraner waren in den meisten Situationen einen Tick schneller und brachten viele Tempogegenstöße in unserem Tor unter.
Trotzdem hatte das Spiel auch einige positive Gesichtspunkte für uns. Thomas machte heute sein erstes Spiel und fügte sich gut in die Mannschaft ein.
Sebastian hat in seinem zweiten Spiel als Torwart ebenfalls eine gute Figur gemacht. Er war heute nicht zu beneiden, gab aber trotz bescheidener Abwehrleistung nicht auf. Alle Spieler haben sich sehr bemüht und trotz der hohen Niederlage nie aufgesteckt. Es wurde immer versucht, dem Gegener den Ball abzujagen und vorne ein Tor zu erzielen. Zu dem war es ein überaus faires Spiel.
Am nächsten Wochenende wird gegen den SV Hellern gespielt. Wir werden versuchen, besser zu spielen und das Spiel zu gewinnen.
Es Spielten: Sebastian Hoffstädt(TW), Manuel Strecke(5), Jan Dölemeyer, Christian Klöcker, Sebastian Prauss(4), Nico Schröder, Thomas Slater, Simon Hillemeier(2), Florian Borchardt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.