Der THC Westerkappeln, hier mit Dennis Wesseler am Ball, erwartet am Sonntag nach fünf Wochen Pause den TV Wellingholzhausen in eigener Halle. Foto: Uwe WolterAm Sonntag dürfen sie endlich wieder ran. Sie, das sind die Handballer des THC Westerkappeln. Nach fünf Wochen Zwangspause – das letzte Punktspiel in der Regionsoberliga fand für den THC am 18. Januar bei Burg Gretsch II statt – empfangen die Westerkappelner den Tabellenletzten TV Wellingholzhausen (Sonntag 17.15 Uhr).

weiter zum Bericht






Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.