Sebastian Kolek traf beim 43:30-Sieg gegen die TSG Burg Gretesch neun Mal. Foto: Uwe WolterBesser hätte der Sonntag für die Handballer des THC Westerkappeln nicht laufen können. Erst verlor bereits am Samstagabend der härteste Rivale SV Eversburg in Georgsmarienhütte, dann gewannen die Westerkappelner selbst ihr Spiel am Sonntagvormittag bei der TSG Burg Gretesch mit 43:30 und übernahmen damit wieder die Tabellenspitze.

Von Uwe Wolter

weiter zum Bericht



 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.