Der THC Westerkappeln, rechts Nils Laters, darf die Eickener Reserve eine Woche vor dem Topduell in Eversburg nicht auf die leichte Schulter nehmen. Foto: Uwe WolterGut vorbereitet gehen die Handballer des THC Westerkappeln in das erste Heimspiel nach der Osterpause. Heute Abend um 19.30 Uhr trifft die Halstenberg-Sieben auf die zweite Mannschaft der Eickener Spielvereinigung.

Von Uwe Wolter

Die Gäste sind noch nicht ganz gerettet und könnten sich daher mit Spieler aus der Ersten verstärken. „Das ist immer wieder spannend“, meint dazu THC-Spielertrainer Timo Halstenberg. „Aber unsere Ziel ist es, das Spiel zu gewinnen.“ Tatsächlich sind die Hausherren als Spitzenreiter der Regionsoberliga heute Abend in der heimischen Dreifachhalle klarer Favorit. Ein Ausrutscher ist da verboten.

Weiter zum Bericht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.