file 9

Mit 29:26 gewann die männliche A-Jugend ihr Spiel gegen den Elsflether TB. Foto: Reinhard BollmannMannschaft: männliche A-Jugend 1
Spieldatum: 22.02.2015
Spielpaarung: TuS Bramsche - Elsflether TB
Spielergebnis: 29 : 26 (13:15)


Wie die Feuerwehr legte die Bramscher A-jugend gegen die Mannschaft aus Elsfleth los. Nach nur 4 Minuten führte das Team  um das Trainerduo Müller/Berger mit 4:0. Aber man schien den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen.

Die Abwehr wurde schlechter, viele Zweikämpfe gingen verloren, gute Tormöglichkeiten wurden vergeben. Die Elsflether gingen dementsprechend  mit einer 15:13-Führung  in die Halbzeit.




Mit viel Engagement ging es in die zweite Halbzeit. Innerhalb weniger Minuten gelang der Ausgleich.
Aber die Elsflether schenkten der Heimmannschaft nichts. Wieder mussten die Bramscher einer Führung hinter herlaufen. Aber der unermüdliche Manuel Klesse, der nach halbjähriger Verletzungspause sein erstes Spiel machte, trieb seine Kollegen mit seinen 7-Toren an und es gelang tatsächlich das Spiel zu wenden.
Die Abwehr setzte den Gegner immer wieder unter Druck, was dann Richtung Tor kam, wurde vom Torwart entschärft. Schließlich gewannen die Bramscher mit 29:26.
Ein Spiel dauert 60 Minuten und nicht nur 50 Minuten. Das hatten die Elsflether am eigenen Leib erfahren müssen.
‚Wenn man mit diesem Kampfgeist in die letzten Spiele geht, sind sicherlich noch einige Punkte zu gewinnen‘, sind sich die Trainer einig.

Es Spielten: Jan Börger(5), Kai Gellermann(7), Tom Zanders(1), Malte Hesse(6,) Paul Schlüter, Dominik Kyeck(TW),  Alexander Brockmeyer(3), Manuel Klesse(7)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok