×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 69

männliche A-JugendDie A-Jugend verlor ihr letztes Auswärtsspiel der Saison mit 32:25 beim Regionsmeister Teuto Handball. Das Ergebnis war am Ende zwar eindeutig, aber das trotzdem zeigten die Westerkappelner Spieler eine ansprechende Leistung, schließlich waren 3 der 6 etatmäßigen Rückraumspieler nicht an Bord.

In der ersten Halbzeit hielten die Kappelner sehr gut mit. Die Spieler der SG Teuto gingen zwar in Führung, aber die Mannen um den 9-fachen Torschützen Henrik Schlosser drehten den Spieß um und gingen mit 11:9 in Führung. Dann begann eine kleine Schwächephase, in der die A.Jugend einige Minuten in Unterzahlspielen mussten, was die Hasberger ausnutzten und erneut in Führung gingen. Mit einem 16:18-Rückstand ging es dann in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit fing aus Sicht der Kappelner sehr ungünstig an. Es schien, dass das Pulver in der ersten Halbzeit verschossen worden wäre. Die SG Teuto hatte jetzt die beste Phase und ging mit 27:17 in Führung. Man befürchtete schon eine noch höhere Niederlage, aber die Westerkappelner Spieler bekamen das Match wieder etwas besser in den Griff und verloren am Ende mit 32:25. Zu verdanken ist dies sicherlich auch der guten Leistung des Torwartes Linus.

Am nächsten Sonntag findet dann das letzte Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Barnstorf/Diepholz statt. Anwurf ist um 14.30.

Es haben gespielt: Niklas Koopmann(1), Linus Borgmann-Schäper(TW), Henrik Schlösser(9), Lukas Ginster(3), Benedikt Harig(2), Dennis Klenner(7), Florian Maug(,2), Lars Beck, Yannis Busemann(3), Julian Asselmeyer
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.