Männliche A-Jugend gewinnt im letzten Spiel der Saison mit 41:9Mit einem deutlichen Heimsieg beendet die A-Jugend die Saison 2015/2016. Gab es im letzten Spiel gegen die HSG Barnstorf/Diepholz noch ein zähes Ringen um den Sieg, bestand heute kein Zweifel am Sieg der Westerkappelner A-Jugend.

Schon nach 3 Minuten stand es 5:0 für die Heimmannschaft. Die Abwehr arbeitete zuverlässig, die Würfe, die auf Tor kamen, hielt der gute Torwart Linus. So spielten sich die Jungs in einen Rausch und führten bis zur Halbzeit mit 21:5. Die Gegner wehrten sich zwar nach Kräften, aber es gelang ihnen nicht viel.

Die Hausherren ließen auch in der zweiten Halbzeit nicht nach. Es gab Nichts an dem souveränen Auftritt auszusetzen, so der Trainer Axel Berger. Es wurde weiter konsequent gedeckt. Viele Bälle wurden abgefangen und per Tempogegenstoß im gegnerischen Tor untergebracht. Aber auch im Positionsangriff lief es rund.

Die A-Jugend beendete die Saison auf Platz 3 und war mit den meisten Ergebnissen zufrieden. Allerdings gab es das Phänomen, daß man entweder hoch gewann oder hoch verlor. Jedenfalls hatten Spieler und Trainer viel Spaß bei den Spielen und den gemeinsamen Trainingseinheiten. Mit 13 Spielern geht man dann in die nächste Saison.

Es haben gespielt: Linus Borgmann-Schäper(TW), Henrik Schlösser(6), Lukas Ginster(9), Benedikt Harig(3), Dennis Klenner(8), Florian Maug(3), Yannis Busemann(3), Julian Asselmeyer(2), Patrick Westermann(2), Max Buddenberg(4), Lars Beck(1)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.