file 9

Florian Finke spielt wieder für den THC WesterkappelnLeider waren die ersten 10-15 Minuten wie in den letzten Spielen. Man kam überhaupt nicht ins Spiel.

Im Angriff wurden die Chancen, wenn sie denn mal da waren, nicht konsequent genutzt. GM-Hütte spielte in der ersten Viertelstunde sein Konterspiel mit Schnellangriffen sehr gut aus. So lag man schnell mit 10 Toren in Rückstand. Erst danach kam man besser ins Spiel, ohne den Rückstand bis zur Pause verkürzen zu können.

Der erste Einsatz von Florian Finke wirkte sich zwar positiv aus, aber GM-Hütte war an diesem Tag einfach zu stark. Die zweite Halbzeit konnte die Zweite dann halbwegs ausgeglichen gestallten, ohne näher als 9 Tore an GM-Hütte heran zukommen. Eine gute Leistung zeigten die beiden Torleute. Torsten Kirsche konnte sich bei seinem ersten echten Einsatz nach mehrjähriger Pause, ebenso wie Stammtorwart Christoph Bollmann, mehrfach auszeichnen.

Nächsten Sonntag geht es nach Bramsche, Gegen den Tabellennachbarn soll endlich der zweite Sieg eingefahren werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok