2. Herren Saison 2016/2017Ohne etatmäßige Torleute, Bernhard Meyer und Reiner Klenner als Ersatz zeigten eine gute Leistung, im ersten Spiel der neuen Saison sah es 5 Minuten vor Schluß bei einem 3 Torevorsprung nach einem Sieg im Derby gegen Lotte für die zweite Herren aus.

Letztlich endete das Spiel leistungsgerecht 21:21 unentschieden.

Wärend der gesamten Spielzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen. Die Führung wechselte dauernd.

Zur Pause lag der THC mit 10:9 im Front.

Daran änderte sich bis zur 50. Minute nicht viel. Dann gelang es dem THC mit 3 Toren in Führung zu gehen.

2 Minuten vor Schluß war Lotte dann wieder bis auf ein Tor herangekommen. Im folgenden Angriff verlor die Zweite den Ball und Lotte gleich zum 20:20 aus.

Der THC legte gleich wieder ein Tor vor. Danach war noch knapp eine Minute zu spielen. Lotte glich 30 Sekunden vor Schluß wieder aus.

Der letzte Angriff des THC's wurde von der Deckung Lottes clever verteidigt und es bleib beim 21:21 unentschieden.

Auch wenn man auf Grund der 3 Toreführung fünf Minuten vor Schluß den Sieg gerne 3 Punkte eingefahren hätte, hielt sich die Enttäuschung doch in Grenzen.

Die von allen Spielern gezeigte Leistung lässt diesmal auf eine erfolgreichere Saison hoffen, als in den letzten Jahren. Besonders wenn die Zweite dann ab dem nächsten Spieltag hoffentlich alle Spieler (Torleute) an Bord hat. Gegner ist dann am 11.09.2016 im Heimspiel um 16.30 Uhr die HSG Grönegau II, gegen die man am letzten Sonntag im Pokal in Bramsche nach einen sehr gutem Spiel noch verloren hat.

Diesmal sollen die Punkte aber in Westerkappeln bleiben.

Hoffentlich werden am Sonntag einige Zuschauer den Weg in die Halle finden, um die männliche D-Jugend, Damen und die Zweite bei ihren Spielen ab 13.00 Uhr zu unterstützen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.